Schulsanierung kostet 1,5 Millionen Euro

Hohenpeißenberg - Das Hohenpeißenberger Schulhaus wird heuer 40 Jahre alt. Eine Sanierung ist fällig. Sie soll mit 1,5 Millionen Euro deutlich billiger als ein Neubau sein.

Nachdem laut Bürgermeister Thomas Dorsch in den vergangenen 40 Jahren am Schulhaus keine größeren Arbeiten vorgenommen wurde, ist jetzt eine Komplettsanierung fällig. Der Gemeinderat lies sich in seiner Sitzung am Mittwoch das Ergebnis einer Untersuchung vorstellen.

Der erste Abschnitt umfasst die Sanierung der Gebäudehülle. Vollwärmeschutz, neue Fenster und die Wärmedämmung von Dach und Keller sollen den Energieverbrauch halbieren.

Auch interessant

Kommentare