Schwerer Unfall zwischen Peißenberg und Huglfing

Autofahrerin (66) stößt frontal mit Motorradfahrer (38) zusammen

Peißenberg/Huglfing - Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Krad kam es zwischen Peißenberg und Huglfing.

Ein schwerer Verkehrsunfall passierte am Donnerstagabend um 18.40 Uhr auf der B472 zwischen Peißenberg und Huglfing. Eine 66-jährige Peißenbergerin war von Peißenberg in Richtung Roißlach unterwegs gewesen und bog nach links auf einen landwirtschaftlichen Weg ab. Dabei übersah sie einen 38-jährigen Kradfahrer, der ihr aus Huglfing entgegenkam. Die beiden Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Die Peißenbergerin erlitt nur leichte Verletzungen, der Huglfinger Motorradfahrer musste jedoch mit schweren Verletzungen in die Unfallklinik nach Murnau geflogen werden. Lebensgefahr besteht für den 38-Jährigen laut Polizei keine. Die Unfallfahrzeuge, an denen ein Totalschaden in Gesamthöhe von etwa 20 000 Euro entstanden war, wurden abgeschleppt.

lvp

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Winter hat Bahn- und Straßenverkehr fest im Griff
Landkreis – Inzwischen hat er sich eingerichtet, der Winter, der zum Jahresbeginn dann doch Einzug gehalten hat. Was Kinder und Freunden der kältesten Jahreszeit große …
Winter hat Bahn- und Straßenverkehr fest im Griff
Leberkasessen oder Schlittenfahren?
Landkreis –Viele Urlauber kommen besuchen im Sommer den Pfaffenwinkel, doch wie sieht es im Winter aus? Die Heimatzeitung hat nachgefragt.
Leberkasessen oder Schlittenfahren?
„Das wird nicht mehr lange gut gehen“
Oberhausen/Landkeis - Dr. Heiner Flassbeck äußerte bei einer Versammlung von BDM und AbLin Oberhausen Kritik am Wirtschaftssystem. 100 Besucher waren zur Versammlung …
„Das wird nicht mehr lange gut gehen“

Kommentare