Das gab es für Christian Schmidt-Sommerfeld (rechts) noch nie: Einen Gerichtsdirektor, der wie Wilfried Wittig seit 40 Jahren im Staatsdienst ist. Foto: Gronau

Seit 40 Jahren bei der Justiz

Weilheim - Der Direktor des Weilheimer Amtsgerichts Wilfried Wittig feierte am Montag sein 40-jähriges Dienstjubiläum. Ein seltenes Ereignis für einen Gerichtsdirektor.

Deswegen kam auch der Präsident des Landgerichts, Christian Schmidt Sommerfeld, zum Gratulieren nach Weilheim. Auf diese Anzahl an Dienstjahren kommen Richter deswegen so selten, weil sie auf dem klassischen Weg mit Abitur und Jurastudium erst viel später ihre Tätigkeit aufnehmen können. Wilfried Wittig hat bereits mit 18 Jahren seine Laufbahn bei der Justiz begonnen und ist seit August 2007 Direktor des Amtsgerichts Weilheim.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heftige Debatte: Reinigungskräfte sollen bei Servicegesellschaft angestellt werden
Für erhebliche Debatten im Kreistag sorgte der Plan der Krankenhaus GmbH, eine Servicegesellschaft zu gründen, bei der sämtliche Reinigungskräfte für die beiden Kliniken …
Heftige Debatte: Reinigungskräfte sollen bei Servicegesellschaft angestellt werden
Familie und Beruf bei der Arbeit vereinen
22 Unternehmen aus dem Landkreis Weilheim-Schongau haben sich bei der Initiative „Familienpakt Bayern“ neu registriert. Unter anderem ist Penzberg als erste Kommune dem …
Familie und Beruf bei der Arbeit vereinen

Kommentare