Stadt ehrt 127 Sportler und 19 Funktionäre

Penzberg - Rund 6300 Mitglieder zählen die Penzberger Sportvereine. Für viele von ihnen gab es nun Ehrungen für ihre sportlichen Leistungen.

127 Sportler und 19 Funktionäre hat die Stadt Penzberg am Mittwochabend für ihre Leistungen ausgezeichnet. "Der Sport fühlt sich in Penzberg wohl", sagte Bürgermeister Hans Mummert in seiner Laudatio in der vollbesetzten Penzberger Stadthalle. Knapp 6300 Mitglieder sind in den Penzberger Sportvereinen aktiv, viele davon auch ehrenamtlich. Ohne dieses ehrenamtliche Engagement gäbe es keine Vereine, verdeutlichte Bürgermeister Mummert die Wichtigkeit der Ehrenamtlichen.

Unter den Geehrten befanden sich unter anderem Stefan Hört, der den Weltrekord im Fallschirmformationsspringen hält. Auch der Radsportler und Paralympics-Sieger Wolfgang Sacher wurde von der Stadt ausgezeichnet.

Auch interessant

Kommentare