Suche nach vermisster Huglfingerin (84)

Huglfing - Ein Großaufgebot an Rettungskräften von Polizei, Feuerwehr und BRK war am Sonntagabend in Huglfing auf der Suche nach einer 84-jährigen Frau. Bis dato ist sie noch nicht aufgetaucht.

Gegen 19 Uhr verständigten die Angehörigen der Frau die Polizei, nachdem die 84-Jährige offenbar von ihrem täglichen Spaziergang nicht zurückgekehrt war. Die Vermisste ist laut Polizei körperlich fit, könnte aber die Orientierung verloren haben.

Um die Huglfingerin zu finden, wurde auch ein Hubschrauber eingesetzt. "Zur Stunde wird noch gesucht", erklärte ein Polizeisprecher gegen 21.35 Uhr. Im Einsatz waren neben diversen Polizeibeamten auch 25 Mann der Huglfinger Feuerwehr und die Rettungshundestaffel des Roten Kreuzes in Weilheim.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0881/6400 entgegen.

Auch interessant

Kommentare