+
Eglfings schnellste Skifahrer: Anastasia Fellmann und Mathias Heringer.

Eglfinger Ortsmeisterschaft im Skifahren

Fellmann und Heringer sind die Schnellsten

Eglfing -  Die Wettervorhersage war nicht die beste, doch Petrus hatte ein Einsehen mit der Skiabteilung des ASV Eglfing und den Teilnehmern an der Ski-Ortsmeisterschaft.

Der Wettbewerb am Kreuzwankl in Garmisch-Partenkirchen ging letztlich bei ordentlichen Verhältnissen über die Bühne. 63 jüngere und ältere Skifahrer (vom Jahrgang 2010 bis 1952) nahmen den Kurs in Angriff – und alle kamen ins Ziel. Den Titel der Eglfinger Ortsmeisterin holte sich Anastasia Fellmann mit einer Laufzeit von 47,60 Sekunden. Bei den Herren triumphierte Mathias Heringer in sehr starken 42,94 Sekunden.

Im Folgenden die Erstplatzierten der jeweiligen Klasse (weiblich und männlich): Jahrgang 09 und jünger: Luca Marie Deschler, Elias Rothkegel; Jahrgang 08/07: Leni Schmitt, Luis Schütz; Jahrgang 06/05: Johanna Hoiß, Bernhard Lidl; Jahrgang 04/03: Anna-Maria Kurz, Aurelian Herrmann; Jahrgang 02/01: Christine Fortmaier, Immanuel Herrmann; Jahrgang 00 bis 97: Maxi Schmitt; Jahrgang 96 bis 94: Andrea Vogl, Florian Fellmann; Jahrgang 1951 bis 1960: Mathilde Weber, Walter Dosch; Jahrgang 1961 bis 1970: Anastasia Fellmann, Franz Strasser; Jahrgang 1971 bis 1980: Christine Hoiß; Jahrgang 1981 bis 1990: Caroline Gröbl; Jahrgang 1971 bis 1993: Mathias Heringer.

Auch interessant

Kommentare