400-Meter-Finale verpasst: Johannes Trefz zeigte im Halbfinale trotzdem eine starke Vorstellung. Foto: dpa

Weilheim/Amsterdam

Trefz verpasst EM-Finale über die 400 Meter

Weilheim - Starke Zeit, aber trotzdem ausgeschieden: Für den Weilheimer Johannes Trefz war gestern im 400-MeterHalbfinale bei den Leichtathletik-Europameisterschaften Endstation.

Mit seiner Zeit indes kann der 24-Jährige zufrieden sein: Mit 46,07 Sekunden verpasste er seine persönliche Bestleistung nur um fünf Hundertstel.

Trefz musste gestern im ersten von drei Halbfinalläufen an den Start und belegte dort den fünften Platz - Rang zwei wäre für eine Qualifikation fürs Finale (Freitag, 19.50 Uhr) nötig gewesen. Den Lauf gewann der Belgier Kévin Borlé, Europameister von 2010 (45,26) vor dem Tschechen Pavel Maslák (45,31).

Die EM ist für den früheren Handballer, der für die LG Stadtwerke München antritt, damit aber noch nicht beendet. Am morgigen Samstag (14.25 Uhr) will er sich mit der DLSV-Staffel fürs Finale qualifizieren. Der Endlauf, den das Quartett ebenso anstrebt wie die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Rio wird am Sonntag um 18.50 Uhr gestartet.jt

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

Rehbockgehörn mit Strass
<center>Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe</center>

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe

Meistgelesene Artikel

Winter hat Bahn- und Straßenverkehr fest im Griff
Landkreis – Inzwischen hat er sich eingerichtet, der Winter, der zum Jahresbeginn dann doch Einzug gehalten hat. Was Kinder und Freunden der kältesten Jahreszeit große …
Winter hat Bahn- und Straßenverkehr fest im Griff
Leberkasessen oder Schlittenfahren?
Landkreis –Viele Urlauber kommen besuchen im Sommer den Pfaffenwinkel, doch wie sieht es im Winter aus? Die Heimatzeitung hat nachgefragt.
Leberkasessen oder Schlittenfahren?
„Das wird nicht mehr lange gut gehen“
Oberhausen/Landkeis - Dr. Heiner Flassbeck äußerte bei einer Versammlung von BDM und AbLin Oberhausen Kritik am Wirtschaftssystem. 100 Besucher waren zur Versammlung …
„Das wird nicht mehr lange gut gehen“

Kommentare