Plötzlich bewusstlos

Autofahrer von Blinklicht hypnotisiert?

Etting - Ein Autofahrer wurde auf der B2 bei Etting plötzlich bewusstlos. Er gab gegenüber der Polizei an, das Blinklicht eines Räumfahrzeugs habe auf ihn hypnotisch gewirkt.

So etwas hören Polizei und Rettungskräfte nicht alle Tage: Nachdem ein 58-Jähriger aus Polling während der Fahrt von Spatzenhausen Richtung Weilheim am Mittwochabend bewusstlos geworden war, erklärte er, das orangefarbene Blinklicht eines Räumfahrzeugs habe eine hypnotische Wirkung auf ihn gehabt. Vom Kreisel bei Spatzenhausen bis kurz nach Etting sei er hinter dem Schneeräumer hergefahren. Warum er letztendlich das Bewusstsein verlor, konnte sich der 58-Jährige laut Polizei aber nicht erklären. Anzeichen auf Alkohol- oder Drogenmissbrauch gibt es nicht.

Dass der Mann aus Polling bewusstlos geworden war, hatte ein 49-Jähriger aus Weilheim festgestellt. Ihm war aufgefallen, dass der Wagen des 58-Jährigen unvermittelt auf die linke Fahrspur geraten und dann dort stehengeblieben war.

Stephanie Uehlein

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heftige Debatte: Reinigungskräfte sollen bei Servicegesellschaft angestellt werden
Für erhebliche Debatten im Kreistag sorgte der Plan der Krankenhaus GmbH, eine Servicegesellschaft zu gründen, bei der sämtliche Reinigungskräfte für die beiden Kliniken …
Heftige Debatte: Reinigungskräfte sollen bei Servicegesellschaft angestellt werden
Familie und Beruf bei der Arbeit vereinen
22 Unternehmen aus dem Landkreis Weilheim-Schongau haben sich bei der Initiative „Familienpakt Bayern“ neu registriert. Unter anderem ist Penzberg als erste Kommune dem …
Familie und Beruf bei der Arbeit vereinen
FDP geht mit 45 Kandidaten in die Kreistagswahl
Die FDP im Landkreis Weilheim-Schongau stellt zahlreiche Kandidaten für die Kreistagswahl auf. Mit der Entwicklung ist Kreisvorsitzender Klaus Breil sehr zufrieden.
FDP geht mit 45 Kandidaten in die Kreistagswahl

Kommentare