Zwei hatten es eilig - und krachten zusammen

Huglfing - Zwei Autofahrern hat es auf der B 2 bei Huglfing arg pressiert. Sie wollte eine Autokolonne überholen - und krachten zusammen. Der Ärger ging dann noch weiter.

Ein 64-Jähriger aus Uffing fuhr am Dienstag gegen 6.50 Uhr auf der B 2 von Spatzenhausen kommend in Richtung Weilheim. Im Bereich der zweispurigen Fahrbahn, auf Höhe der Abzweigung Huglfing, wollte er mehrere auf der rechten Fahrbahn fahrende Autos überholen.

Genau zu der Zeit wollte ein auf der rechten Fahrspur fahrender Wagen ebenfalls überholen. Er scherte aus und krachte mit seinem linken Außenspiegel gegen den rechten Außenspiegel des Uffingers.

Der Uffinger konnte an der Unfallstelle nicht anhalten und fuhr zunächst bis zur Bushaltestelle nach Etting, wo er seinen Pkw mit eingeschaltetem Warnblinklicht abstellte. Er dachte, dass der andere Unfallbeteiligte ebenfalls dort anhalten würde. Der machte sich aber aus dem Staub. Nachdem dieser jedoch nicht kam, fuhr er nach Weilheim und verständigte dort die Polizei.

Über den anderen Unfallbeteiligten ist lediglich bekannt, dass es sich um ein dunkles Auto handelt.

Hinweise nimmt die Weilheimer Polizei unter Telefon 0881/6400 entgegen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schüler trifft es genauso wie Banker
 Wer gerade mit Grippe, einer starken Erkältung oder einem Magen-Darm-Infekt das Bett hüten muss, der hat im Landkreis viele Leidensgenossen. Eine Krankheitswelle sorgt …
Schüler trifft es genauso wie Banker
Biber: Abschuss nur ausnahmsweise
Die Biber-Population im Landkreis nimmt weiter zu – und mit ihr die Schäden. Wie kann man den Biber in die Schranken weisen?  In Einzelfällen hat die Untere …
Biber: Abschuss nur ausnahmsweise
Verbund aus vier Kliniken soll entstehen
Die Krankenhaus GmbH streckt ihre Fühler über die Landkreisgrenzen hinaus aus. Ziel ist ein Klinik-Verbund mit den Landkreisen Fürstenfeldbruck und Landsberg. Vier …
Verbund aus vier Kliniken soll entstehen

Kommentare