Reichsbürger baut Erdbunker und versteckt sich monatelang mit Kindern - Festnahme

Reichsbürger baut Erdbunker und versteckt sich monatelang mit Kindern - Festnahme

Verkehrsunfall endet glimpflich für Zehnjährigen

Polling - Mit Schürfwunden endete ein Verkehrsunfall in Polling für einen Zehnjährigen vergleichsweise glimpflich.

Mit seinem Kinder-Mountainbike wollte der Bub am Samstag vom Kundenparkplatz des Edeka-Supermarkts in Polling über einen kurzen Gehwegabschnitt auf die Probst-Hartl-Straße einbiegen. Laut Polizei stieß er dabei mit dem Auto eines 76-Jährigen zusammen, das von links kam.

Die Sicht des Weilheimers, so die Polizei, war durch eine Hecke verdeckt. Durch die Kollision stürzte der zehnjährige Pollinger mit seinem Rad und zog sich auf der linken Körperseite Schürfverletzungen zu.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

72-Stunden-Aktion: Jugendliche packen an, wo Hilfe gebraucht wird
„Deutschlands größter Sozialaktion“ findet von Donnerstag bis Sonntag auch im Landkreis statt: Über 350 Aktive der katholischen Jugend helfen in Kindergärten, …
72-Stunden-Aktion: Jugendliche packen an, wo Hilfe gebraucht wird
Aktionsgruppe gegründet: Bürger machen gegen 5G-Netz mobil
Im Landkreis machen Bürger Front gegen die neue Mobilfunk-Technologie 5G. Sie haben eine Aktionsgruppe gegründet. Die Initiative geht jetzt an die Öffentlichkeit.
Aktionsgruppe gegründet: Bürger machen gegen 5G-Netz mobil
Vier Aktionstage rund ums Thema „Garten“
21 Gärten gehören zum Netzwerk „Gartenwinkel-Pfaffenwinkel“, sowohl private als auch Lehrgärten, Parkanlagen und Gärtnereien. Ihr Ziel: Gartenkultur erlebbar machen. 
Vier Aktionstage rund ums Thema „Garten“

Kommentare