Vier Reihenhäuser sind eins zu viel

Weilheim - Der Weilheimer Bauausschuss wehrt sich seit Monaten gegen den Bau von vier neuen Reihenhäusern, obwohl das Landratsamt zum Einlenken rät.

Vier neue Reihenhäuser samt Garagen auf dem Grundstück Trifthofstraße 6 im Weilheimer Süden? Diese Pläne der „Kilian GmbH“ beschäftigen den Bauausschuss des Weilheimer Stadtrates schon seit längerem – und das Unbehagen über solch’ dichte Bebauung konnten auch verschiedene Verbesserungsvorschläge des Bauwerbers nicht beseitigen.

Drei Reihenhäuser wären in Ordnung, so die Entscheidung des Gremiums (wir berichteten), aber vier seien eines zu viel. „Da ist das Allerletzte aus diesem Grundstück rausgequetscht“, bekräftige BfW-Sprecher Dr. Norbert Vidal in der jüngsten Sitzung, „das hat mit Wohnqualität nichts zu tun“.

So blieb der Bauausschuss gegen die Stimme von Alfred Honisch (Grüne) bei seiner Ablehnung – trotz der Aufforderung des Landratsamtes, die Entscheidung „nochmals zu überdenken“.

Auch interessant

Kommentare