Wohnmobil-Fahrer prallt gegen Baum und stirbt

Weilheim - Ein Weilheimer ist nach einem schweren Unfall am Montag in der Früh im Krankenhaus gestorben.

Wohnmobil-Fahrer prallt gegen Baum und stirbt

Der 70-Jährige war mit seinem Wohnmobil am Sonntag Abend gegen 22 Uhr von Unterhausen kommend in Richtung Weilheim unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr frontal gegen einen Baum.

Der 70-jährige erlitt durch den Anprall schwerste Kopfverletzungen und wurde in das Unfallklinikum Murnau gebracht. Die Kopfverletzungen waren jedoch so schwer, dass er gegen 2.30 Uhr im Klinikum seinen Verletzungen erlag.

Die eingeschaltete Staatsanwaltschaft ordnete die Sicherstellung des Fahrzeugs und ein Gutachten an. Die Schadenshöhe beträgt ca. 2000 Euro.

Rubriklistenbild: © FFW Weilheim

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Reh-Abschussplanung - diesmal ohne Klagen
Die Erstellung der dreijährigen Abschusspläne für Rehwild sorgte regelmäßig für Streit zwischen Jägern, Jagdgenossen (Grundstücksbesitzern) und dem Landratsamt. Doch …
Reh-Abschussplanung - diesmal ohne Klagen
Bayernpartei hat 23 Bewerber für den Kreistag
Kommunalwahl im Landkreis: 23 stehen auf der Liste der Bayernpartei für die Kreistagswahl im März. 
Bayernpartei hat 23 Bewerber für den Kreistag

Kommentare