Zusammenstoß: Zwei Autofahrer verletzt

Oderding - Nach einem Unfall am Freitag auf der Staatsstraße 2058 bei Oderding kamen beide Unfallbeteiligte mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Weilheim.

Laut Polizei wollte ein 18-Jähriger aus Garmisch-Partenkirchen um 14.23 Uhr mit seinem Auto von der Oderdinger Dorfstraße nach links in die Staatsstraße einbiegen - und übersah dabei den vorfahrtsberechtigten Wagen einer 29-Jährigen aus Bernbeuren. Es kam zur Kollision im Einmündungsbereich, der Sachschaden wird auf insgesamt rund 17000 Euro beziffert. Aufgrund der Fahrzeugschäden musste die Staatsstraße bis zum Abtransport für etwa eine Stunde gesperrt werden. „Im folgenden Rückstau ereigneten sich noch zwei weitere Auffahrunfälle“, wie es im Polizeibericht heißt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Winter hat Bahn- und Straßenverkehr fest im Griff
Landkreis – Inzwischen hat er sich eingerichtet, der Winter, der zum Jahresbeginn dann doch Einzug gehalten hat. Was Kinder und Freunden der kältesten Jahreszeit große …
Winter hat Bahn- und Straßenverkehr fest im Griff
Leberkasessen oder Schlittenfahren?
Landkreis –Viele Urlauber kommen besuchen im Sommer den Pfaffenwinkel, doch wie sieht es im Winter aus? Die Heimatzeitung hat nachgefragt.
Leberkasessen oder Schlittenfahren?
„Das wird nicht mehr lange gut gehen“
Oberhausen/Landkeis - Dr. Heiner Flassbeck äußerte bei einer Versammlung von BDM und AbLin Oberhausen Kritik am Wirtschaftssystem. 100 Besucher waren zur Versammlung …
„Das wird nicht mehr lange gut gehen“

Kommentare