Zwei Personen wurden bei dem Unfall auf der B 2 verletzt.

Zwei Verletzte und 23 000 Euro Schaden

Polling - Zwei Verletzte und Schaden in Höhe von 23000 Euro, das ist die Bilanz des Unfalls, der sich am Freitag gegen 12.20 Uhr auf der B2 bei Polling ereignete.

Laut Polizeibericht fuhr ein 68-jähriger Peißenberger auf der Obermühlstraße und wollte nach links auf die B 2 in Richtung Weilheim abbiegen. Dabei übersah er aber das Auto eines 53-jährigen Peißenbergers, der auf der B 2 Richtung Murnau unterwegs war. Im Einmündungsbereich der Kreuzung stießen die beiden Fahrzeuge zusammen. Der vorfahrtsberechtigte Peißenberger und die beiden Mitfahrer des Unfallverursachers, ein 32-jähriger Peißenberger und eine 72-Jährige aus Peißenberg, wurden ins Krankenhaus Weilheim gebracht, wo sie untersucht wurden. Der 53-jährige Fahrer wurde stationär im Krankenhaus aufgenommen. Nach der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Unfallverursacher leicht verletzt ist. Den insgesamt entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 23 000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Winter hat Bahn- und Straßenverkehr fest im Griff
Landkreis – Inzwischen hat er sich eingerichtet, der Winter, der zum Jahresbeginn dann doch Einzug gehalten hat. Was Kinder und Freunden der kältesten Jahreszeit große …
Winter hat Bahn- und Straßenverkehr fest im Griff
Leberkasessen oder Schlittenfahren?
Landkreis –Viele Urlauber kommen besuchen im Sommer den Pfaffenwinkel, doch wie sieht es im Winter aus? Die Heimatzeitung hat nachgefragt.
Leberkasessen oder Schlittenfahren?
„Das wird nicht mehr lange gut gehen“
Oberhausen/Landkeis - Dr. Heiner Flassbeck äußerte bei einer Versammlung von BDM und AbLin Oberhausen Kritik am Wirtschaftssystem. 100 Besucher waren zur Versammlung …
„Das wird nicht mehr lange gut gehen“

Kommentare