Lehrer-Quiz beim Abistreich

Weilheim - Nach der Pfeife der Abiturienten tanzten am Donnerstag die Lehrer des Weilheimer Gymnasiums´.

Ab 11.15 Uhr hieß es „Abistreich“ und alle strömten in den Pausenhof. Dort gab es Luftballons, Süßigkeiten, Wasserpistolen und Wasserbomben - sowie eine Bühne, die der Abijahrgang aufgestellt hatte. Paarweise mussten ausgewählte Lehrer sich dann einem Quiz unterziehen. Wer nicht freiwillig erschien, wurde lautstark von den Gymnasiasten herbeigeschrien, und wer weniger wusste als sein Kontrahent, wurde bestraft. Michael Oefele (sitzend, r.), der im Quiz seinem Kollegen Dieter Monninger (sitzend, l.) unterlag, wurde in ein pinkes Negligé gesteckt und musste „Nossa Nossa“ singen - damit hatte er schon beim Abistreich 2013 die Schülerherzen in Wallung gebracht. Stefan Klose musste Topfschlagen und Markus Wagner wurde zur Strafe von seinem Kollegen Johannes Wieser geschminkt. Nur bei einem Spaß machte die Schulleitung nicht mit: Die Abiturienten hatten die Feuerwehreinfahrt mit Strohballen blockiert, diese mussten schleunigst entfernt werden.

Auch interessant

Kommentare