1. Startseite
  2. Lokales
  3. Weilheim

Das sind sie, die neuen Maibäume

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die Tradition wird im Landkreis Weilheim-Schongau hochgehalten - das wird auch beim Maibaum-Aufstellen deutlich. Die Heimatzeitung zeigt Bilder von elf neuen Maibäumen.

null
1 / 5636 Meter misst der Maibaum von Dürrnhausen. Etwa 40 Helfer stellten ihn auf. © Ruder
null
2 / 5636 Meter misst der Maibaum von Dürrnhausen. Etwa 40 Helfer stellten ihn auf. © Ruder
null
3 / 5636 Meter misst der Maibaum von Dürrnhausen. Etwa 40 Helfer stellten ihn auf. © Ruder
null
4 / 56Etwa 300 Besucher verfolgten das Aufstellen des 31 Meter hohen Maibaums in Etting. © Ruder
null
5 / 56Etwa 300 Besucher verfolgten das Aufstellen des 31 Meter hohen Maibaums in Etting. © Ruder
null
6 / 56Etwa 300 Besucher verfolgten das Aufstellen des 31 Meter hohen Maibaums in Etting. © Ruder
null
7 / 56Etwa 300 Besucher verfolgten das Aufstellen des 31 Meter hohen Maibaums in Etting. © Ruder
null
8 / 56Etwa 300 Besucher verfolgten das Aufstellen des 31 Meter hohen Maibaums in Etting. © Ruder
null
9 / 56Etwa 300 Besucher verfolgten das Aufstellen des 31 Meter hohen Maibaums in Etting. © Ruder
null
10 / 56Es ist vollbracht: Der 32 Meter hohe Maibaum von Hohenpeißenberg steht. © Ruder
null
11 / 56Kraftakt „Maibaumaufstellen“: In Magnetsried ist der Maibaum 34 Meter hoch. © von Fraunberg
null
12 / 56Kraftakt „Maibaumaufstellen“: In Magnetsried ist der Maibaum 34 Meter hoch. © von Fraunberg
null
13 / 56Kraftakt „Maibaumaufstellen“: In Magnetsried ist der Maibaum 34 Meter hoch. © von Fraunberg
null
14 / 56Ein Hahn ziert die Spitze des Maibaums von Magnetsried. © von Fraunberg
null
15 / 56Etwa 40 Helfer stellten den Maibaum von Fischen auf. Die „Weißbachkapelle“, Fischen, und der Trommlerzug Raisting spielten. © Ruder
null
16 / 56Etwa 40 Helfer stellten den Maibaum von Fischen auf. Die „Weißbachkapelle“, Fischen, und der Trommlerzug Raisting spielten. © Ruder
null
17 / 56Etwa 40 Helfer stellten den Maibaum von Fischen auf. Die „Weißbachkapelle“, Fischen, und der Trommlerzug Raisting spielten. © Ruder
null
18 / 56Etwa 40 Helfer stellten den Maibaum von Fischen auf. Die „Weißbachkapelle“, Fischen, und der Trommlerzug Raisting spielten. © Ruder
null
19 / 56Etwa 40 Helfer stellten den Maibaum von Fischen auf. Die „Weißbachkapelle“, Fischen, und der Trommlerzug Raisting spielten. © Ruder
null
20 / 56Etwa 40 Helfer stellten den Maibaum von Fischen auf. Die „Weißbachkapelle“, Fischen, und der Trommlerzug Raisting spielten. © Ruder
null
21 / 56Etwa 40 Helfer stellten den Maibaum von Fischen auf. Die „Weißbachkapelle“, Fischen, und der Trommlerzug Raisting spielten. © Ruder
null
22 / 56Etwa 40 Helfer stellten den Maibaum von Fischen auf. Die „Weißbachkapelle“, Fischen, und der Trommlerzug Raisting spielten. © Ruder
null
23 / 5632,90 Meter hoch ist der Maibaum, der am 1. Mai in Hausnhofen aufgestellt wurde. © Ruder
null
24 / 5632,90 Meter hoch ist der Maibaum, der am 1. Mai in Hausnhofen aufgestellt wurde. © Ruder
null
25 / 56Zuschauer beim Maibaumaufstellen in Haunshofen. © Ruder
null
26 / 56Zuschauer beim Maibaumaufstellen in Haunshofen. © Ruder
null
27 / 5632,90 Meter hoch ist der Maibaum, der am 1. Mai in Hausnhofen aufgestellt wurde. © Ruder
null
28 / 56Zuschauer beim Maibaumaufstellen in Haunshofen. © Ruder
null
29 / 56Man sieht förmlich, wie anstrengend es ist: Maibaumaufstellen in Haunshofen. © Ruder
null
30 / 56Maibaumaufstellen in Haunshofen. © Ruder
null
31 / 56Zuschauer beim Maibaumaufstellen in Haunshofen. © Ruder
null
32 / 56Zuschauer beim Maibaumaufstellen in Haunshofen. © Ruder
null
33 / 56Noch viel Glück mit dem Wetter hatte der örtliche Trachtenverein beim Maibaumaufstellen in Bernried. © Ruder
null
34 / 56Noch viel Glück mit dem Wetter hatte der örtliche Trachtenverein beim Maibaumaufstellen in Bernried. © Ruder
null
35 / 56Noch viel Glück mit dem Wetter hatte der örtliche Trachtenverein beim Maibaumaufstellen in Bernried. © Ruder
null
36 / 56Noch viel Glück mit dem Wetter hatte der örtliche Trachtenverein beim Maibaumaufstellen in Bernried. © Ruder
null
37 / 56Noch viel Glück mit dem Wetter hatte der örtliche Trachtenverein beim Maibaumaufstellen in Bernried. © Ruder
null
38 / 56Noch viel Glück mit dem Wetter hatte der örtliche Trachtenverein beim Maibaumaufstellen in Bernried. © Ruder
null
39 / 56Noch viel Glück mit dem Wetter hatte der örtliche Trachtenverein beim Maibaumaufstellen in Bernried. © Ruder
null
40 / 56Noch viel Glück mit dem Wetter hatte der örtliche Trachtenverein beim Maibaumaufstellen in Bernried. © Ruder
null
41 / 56Noch viel Glück mit dem Wetter hatte der örtliche Trachtenverein beim Maibaumaufstellen in Bernried. © Ruder
null
42 / 56Ein wahres Großereignis: Das Maibaumaufstellen in Penzberg lockte auch  viele Schaulustige an. © Schörner
null
43 / 56Ein wahres Großereignis: Das Maibaumaufstellen in Penzberg lockte auch  viele Schaulustige an. © Schörner
null
44 / 56Ein wahres Großereignis: Das Maibaumaufstellen in Penzberg lockte auch viele Schaulustige an. © Schörner
null
45 / 56Ein wahres Großereignis: Das Maibaumaufstellen in Penzberg lockte auch viele Schaulustige an. © Schörner
null
46 / 56Ein wahres Großereignis: Das Maibaumaufstellen in Penzberg lockte auch viele Schaulustige an. © Schörner
null
47 / 56Kleiner Ort, großer Maibaum: In Penzberg-Rain wurde gestern ein 30 Meter hoher Maibaum aufgestellt. © Ruder
null
48 / 56Kleiner Ort, großer Maibaum: In Penzberg-Rain wurde gestern ein 30 Meter hoher Maibaum aufgestellt. © Ruder
null
49 / 56Kleiner Ort, großer Maibaum: In Penzberg-Rain wurde gestern ein 30 Meter hoher Maibaum aufgestellt. © Ruder
null
50 / 56Kleiner Ort, großer Maibaum: In Penzberg-Rain wurde gestern ein 30 Meter hoher Maibaum aufgestellt. © Ruder
null
51 / 56In Sindelsdorf steht der neue Maibaum schon seit 30. April. © Gronau
null
52 / 56In Sindelsdorf steht der neue Maibaum schon seit 30. April. © Gronau
null
53 / 56In Sindelsdorf steht der neue Maibaum schon seit 30. April. © Gronau
null
54 / 56In Sindelsdorf steht der neue Maibaum schon seit 30. April. © Gronau
null
55 / 56Der Maibaum von Wessobrunn wurde mit Hilfe eines Krans aufgestellt. Er ist 27 Meter hoch. © Ruder
null
56 / 56Der Maibaum von Wessobrunn wurde mit Hilfe eines Krans aufgestellt. Er ist 27 Meter hoch. © Ruder

Auch interessant

Kommentare