Eine Mitbewohnerin des Bürgerheims entdeckte die Vorlese-Runde gestern in der Zeitung: Im Bericht über den 90. Geburtstag von Irma Stäcker. Foto: Peter Preller

Morgens im Bürgerheim gibt's Zeitung zum Zuhören

Weilheim - Zeitung lesen fällt vielen Bewohnern des Bürgerheims schwer - trotzdem wollen sie wissen, was in der Welt außerhalb des Altenheims passiert. Jede Woche trifft sich deshalb eine Runde zum Vorlese-Termin.

Rund zehn Bewohner des Weilheimer Bürgerheims lassen sich einmal pro Woche Artikel aus dem „Tagblatt“ vorlesen, Vorleserin ist Dagmar Diesterhöf vom sozialen Dienst, die langsam Seite für Seite der Tageszeitung durchblättert und nach vorlesenswerten Berichten sucht. „Ich kenn’ die Runde mittlerweile ganz gut und kann einschätzen, was sie interessiert.“ Neuigkeiten aus den Dörfern, aus denen die Senioren stammen, stoßen immer auf offene Ohren, aber auch Tiergeschichten und Lebensschicksale seien beliebt. Todesanzeigen und Nachrufe liest Dieserhöf nicht vor: „Ich will den Bewohnern nicht zu viel Trauriges zumuten.“

„Die Bewohner kommen gern, das Zeitungsvorlesen ist ein fester Bestandteil bei uns“, resümiert Greil am Schluss. Die Zeitung sei eine liebgewordene Konstante für die alten Menschen - „die gab es eben immer schon.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Straßenausbau in Peißenberg:  Anwohner müssen zahlen
Nun ist es fix: Die Anlieger der Straßen „Stadelfeld“ und „Zur Alten Bergehalde“ werden für den geplanten Vollausbau der Fahrbahnen zur Kasse gebeten. Der Marktrat gab …
Straßenausbau in Peißenberg:  Anwohner müssen zahlen
Tragischer Frontalunfall auf der Ortsumfahrung fordert zweites Todesopfer
Zu einem tödlichen Verkehrsunfall ist es am Freitagnachmittag auf der Ortsumfahrung Pähl gekommen. Am Tag danach folgte eine weitere Schreckensmeldung. 
Tragischer Frontalunfall auf der Ortsumfahrung fordert zweites Todesopfer
Elke Zehetner im zweiten Anlauf nominiert
Penzberg hat eine SPD-Bürgermeisterin. Bei der Wiederholung der Aufstellungskonferenz am Donnerstagabend bekam Elke Zehetner ihr rotes Parteibuch überreicht. In geheimer …
Elke Zehetner im zweiten Anlauf nominiert
Erdbeer-Saison im Landkreis kann starten
Endlich passt das Wetter. Die Erdbeer-Saison steht im Landkreis vor der Tür. Die Nachfrage nach den vitaminreichen Früchten steigt. Standbetreiber und Plantagenbesitzer …
Erdbeer-Saison im Landkreis kann starten

Kommentare