Musikalische Neujahrsgrüße seit 1980

Raisting - Im wahrsten Sinne des Wortes den Marsch geblasen hat die Blaskapelle Raisting am Dienstag und am Mittwoch der Bevölkerung in Raisting und im Ortsteil Sölb.

Der Egerländer Marsch war beim Neujahrsanblasen genauso zu hören wie der Erzherzog-Albrecht-Marsch, wie Dirigent Christoph Drissl berichtete. Drissl ist seit etwa 15 Jahren bei dieser Gelegenheit mit der Kapelle unterwegs. Doch das Neujahrsanblasen gibt es in Raisting bereits seit 1980 - und so mancher Musiker ist seitdem mit von der Partie. Heuer waren laut Drissl auch viele Jungmusiker erstmals dabei. Die Spenden, die beim Neujahrsanblasen eingehen, sind Drissl zufolge wichtig für die Jugendarbeit der Kapelle. sts/Foto: Ruder

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Münchner rammte ihn von hinten: Motorradfahrer (24) stirbt auf der A95
Noch an der Unfallstelle starb der 24-jährige Fahrer eine Zündapp am Samstagabend.  Er wurde auf der A95 bei Penzberg von dem Auto eines 26-jährigen Münchners erfasst. …
Münchner rammte ihn von hinten: Motorradfahrer (24) stirbt auf der A95
Blasmusik von ihrer schönsten Seite in Raisting
Von ihrer schönsten Seite zeigte sich die Blasmusik im Oberland am Sonntag beim großen Stelldichein in Raisting. Auf den beeindruckenden Gesamtchor folgte der …
Blasmusik von ihrer schönsten Seite in Raisting
Ein Schlüsselbund an Erfahrungen
Die Realschule in Weilheim verabschiedete ihre Absolventen mit einer großen Entlassfeier in der Stadthalle. 16 Schüler hatten bei den Prüfungen hervorragende Leistungen …
Ein Schlüsselbund an Erfahrungen
Über 400 Radler protestieren gegen Umfahrung
Der Protest gegen eine oberirdische Umfahrung Weilheims hält an: Über 400 Bürger beteiligten sich an einer Radldemo und forderten „zukunftsweisende Konzepte“.
Über 400 Radler protestieren gegen Umfahrung

Kommentare