Vor Schreck

Nach Unfall ohnmächtig geworden 

Peißenberg -  Es war nur ein Ausrutscher mit dem Auto -  aber zu viel für eine 21-Jährige. Sie wurde vor Schreck ohnmächtig. 

Die 21-Jährige aus Peißenberg fuhr am Sonntag um 18.32 Uhr von  Hohenpeißenberg in Richtung Peißenberg. Als sie an die  Zufahrt zur neuen Umgehungsstraße kam, geriet sie,  vermutlich weil sie zu schnell war, auf nasser Fahrbahn  in einer Rechtskurve nach links von der Straße ab. Ihr Auto landete in einem Schneehaufen, wurde  aber nicht beschädigt.

Die Fahrerin war jedoch durch den Unfall so geschockt, dass sie bewusstlos wurde und zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus Weilheim gebracht wurde. Dort wurde festgestellt, dass sich die Frau  bei dem Schleudervorgang auch  leicht verletzte.

td 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weilheim-Newsletter: Hier geht es zur Anmeldung
Unser brandneuer Weilheim-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Weilheim - hier geht es zur Anmeldung. 
Weilheim-Newsletter: Hier geht es zur Anmeldung
Peißenberg: „Pumptrack“ nimmt erste Hürde
In Füssen soll er eine Attraktion sein – und womöglich wird es bald auch auf der Alten Bergehalde einen „Pumptrack“ geben, der zum Beispiel von BMX-Fahrern genutzt …
Peißenberg: „Pumptrack“ nimmt erste Hürde
War kurz abgelenkt: SUV-Fahrer kracht in Familien-Van mit Jugendlichen an Bord - Großeinsatz auf A95
Ein schwerer Unfall hat sich auf der A95 zwischen Penzberg und Iffeldorf ereignet. Offenbar wollte ein Audi-SUV-Fahrer gerade das Innenlicht anmachen - und passte kurz …
War kurz abgelenkt: SUV-Fahrer kracht in Familien-Van mit Jugendlichen an Bord - Großeinsatz auf A95
Penzberg:  Ja zu Imbisswagen am Stadtplatz - vielleicht gibt‘s im Sommer auch Liegestühle
Am Rand des Penzberger Stadtplatzes darf ein Imbisswagen mit überdachtem Bereich aufgestellt werden, samt Stühlen und Tischen – und an Sommertagen vielleicht mit …
Penzberg:  Ja zu Imbisswagen am Stadtplatz - vielleicht gibt‘s im Sommer auch Liegestühle

Kommentare