Arbeit hinter den Kulissen: Während im Zelt noch alles aufgebaut wird, hält Festwirt Christian Fahrenschon im Büro die Stellung – hier laufen die Reservierungen ein. foto: baar

Neuer Wirt fürs Volksfest

Penzberg - Es ist wieder Volksfestzeit in Penzberg. Am Freitag geht die neuntägige Gaudi auf der Berghalde los. Christian Fahrenschon ist der neue Festwirt.

Der 49-Jährige ist aber kein Frischling. Er ist schon seit 1982 in der Branche und führt die fast 40-Jährige Fahrenschon-Tradition in Penzberg fort. Heuer gibt es neue Attraktionen: wie den Flugsimulator und seit langem Mal wieder eine echte Geisterbahn. Auch das Zelt wurde vergrößert. Für Stimmung sollen nicht nur die Musikgruppen sorgen, sondern auch eine echte Maibaum-Bar. Das Penzberger Volksfest: Alles weitere morgen in der Printausgabe der Heimatzeitung auf der Penzberger Seite.

Auch interessant

Kommentare