+
Die schnelle Reaktion einer Autofahrerin rettete einer gestürzten Motorradfahrerin das Leben - beide wurden vom Rettungswagen verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Sie stürzte bei einem Überholmanöver

Oberhausen: Reaktionsschnelle Frau rettet Motorradfahrerin das Leben

  • schließen

Bei einem Unfall wurden am Donnerstag zwei Frauen schwer verletzt. Eine Motorradfahrerin überlebte nur durch die schnelle Reaktion einer entgegenkommenden Autofahrerin.

Oberhausen - Gegen 16.45 Uhr war eine Motorradfahrerin aus Pforzheim auf der B472 zwischen Polling und Oberhausen in südlicher Richtung unterwegs. Laut Polizei überholte die Frau einen Lkw, kam dabei auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und stürzte. Genau in diesem Moment kam ihr eine 41-jährige Autofahrerin aus Huglfing entgegen. Die reagierte blitzartig und lenkte ihr Auto nach rechts von der Fahrbahn.

Unfall in Oberhausen: „Wäre sie ins Auto gerutscht, hätte sie keine Chance gehabt“

Damit hat sie der Motorradfahrerin höchstwahrscheinlich das Leben gerettet, sagte ein Sprecher der Polizeiinspektion Weilheim. Denn während das Motorrad noch frontal ins Auto geprallt war, rutschte die Pforzheimerin am Wagen der Huglfingerin vorbei in den Straßengraben. „Wäre sie ins Auto gerutscht, hätte sie keine Chance gehabt“, so der Polizeisprecher. Beide Frauen wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht, sind aber letztlich noch einigermaßen glimpflich davongekommen und schweben nicht in Lebensgefahr. Die Straße war eine Stunde voll gesperrt.

Ein schlimmes Ende nahm der Unfall eines 21-jährigen Motorradfahrers. Er prallte in eine Felswand - die Maschine wurde in Teile gerissen. Drei Tage nach einem Unfall verstarb ein 31-Jähriger - eine Autofahrerin hatte den Motorradfahrer beim Spurwechsel übersehen. Bei einem Motorradunfall nahe Bad Windsheim verlor der Fahrer die Kontrolle und wurde durch die Luft geschleudert. Der Unfall endete tödlich.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Münchner rammte ihn von hinten: Motorradfahrer (24) stirbt auf der A95
Noch an der Unfallstelle starb der 24-jährige Fahrer eine Zündapp am Samstagabend.  Er wurde auf der A95 bei Penzberg von dem Auto eines 26-jährigen Münchners erfasst. …
Münchner rammte ihn von hinten: Motorradfahrer (24) stirbt auf der A95
„Roter Teppich“ für die Absolventen
„Roter Teppich“: Dieses Motto hatten die Absolventen der 9. und 10. Klassen an der Penzberger Bürgermeister-Prandl-Mittelschule für ihre diesjährige Abschlussfeier …
„Roter Teppich“ für die Absolventen
Schluss mit der „Vollversorgung“
Wenn 129 Mittelschüler ihren erfolgreichen Schulabschluss in der Tasche haben, ist das natürlich Grund zum Feiern. Und so beging die Weilheimer Schulfamilie diesen …
Schluss mit der „Vollversorgung“
„Ende einer aufregenden Zeit“
Abschied vom Schülerleben nahmen gestern die Absolventen der Josef-Zerhoch-Mittelschule in Peißenberg. Dabei hielten sich Abschiedsschmerz und Humor allerdings nahezu …
„Ende einer aufregenden Zeit“

Kommentare