+
Symbolbild

Kurioser Konflikt

55-Jährige geht mit Dampfstrahler auf ihre Nachbarin (60) los

  • schließen

Alle Hände voll damit zu tun die Gemüter abzukühlen hatte die Polizei am Samstagnachmittag in Oberhausen.

Seit längerer Zeit schwelt wohl zwischen zwei Oberhausener Nachbarinnen ein Streit. Am Samstag gegen 16 Uhr musste dann die Weilheimer Polizei anrücken, um zwischen einer 55-Jährigen und einer 60-Jährigen zu schlichten. Auslöser war, dass die jüngere der Damen die ältere mit einem Dampfstrahler bespritzte. Die Beamten konnten sicher mit einiger Mühe die Gemüter beruhigen und stellten die Personalien fest. Zudem wurde ein Ermittlungsverfahren wegen versuchter Körperverletzung gegen die Dampfstrahlerspritzerin eingeleitet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Reh ausgewichen:16 000 Euro Schaden
Das hätte schlimmer kommen können: Weil eine Peißenbergerin einem Reh ausgewichen ist, geriet ihr Auto ins Schleudern und prallte mit dem Fahrzeug eines Peißenbergers …
Reh ausgewichen:16 000 Euro Schaden
Beim Urthaler Hof: Autos kollidieren, zwei Menschen schwer verletzt
Schwerer Unfall am Freitagnachmittag auf der B 472 Höhe Urthaler Hof: Zwei Autos sind kollidiert, zwei Personen wurden schwer verletzt. 
Beim Urthaler Hof: Autos kollidieren, zwei Menschen schwer verletzt
Lichtkunst-Festival in Weilheim: Orte, Künstler, Infos - unsere große Übersicht zum Event des Jahres
Viele tausend Besucher werden diesen Freitag- und Samstagabend in der Weilheimer Altstadt erwartet – beim 2. Lichtkunst-Festival. Wir haben alle Infos dazu und stellen …
Lichtkunst-Festival in Weilheim: Orte, Künstler, Infos - unsere große Übersicht zum Event des Jahres
Auf Kies zum Hohen Peißenberg
Am 11. Oktober 1933 war Spatenstich für den Bau der Bergstraße. Der Verlauf blieb bis heute unverändert.
Auf Kies zum Hohen Peißenberg

Kommentare