Ursache von Sturz unklar

Radfahrer schwerverletzt aufgefunden

Oberhausen - Schwer verletzt wurde ein Radfahrer am Mittwoch bei Oberhausen gefunden. Warum er verunglückte, ist unklar. 

Ein 65-jähriger Huglfinger fuhr am Mittwoch gegen 11.10 Uhr auf dem  geteerten Radweg zwischen Berg und Etting mit dem Fahrrad in Richtung Etting. An einer Stelle mit leichtem Gefälle in einem  Waldstücks stürzte er aus ungeklärter Ursache und blieb auf dem Radweg liegen. So wurde er von einem 60-Jährigen aus Oberhausen schwer verletzt aufgefunden.

Aufgrund seiner Verletzungen musste der Huglfinger auf der Intensivstation des Unfallklinikums Murnau behandelt  werden.

Zeugen des Unfallhergangs sind bislang nicht bekannt. Wer etwas gesehen hat wird gebeten, sich unter Tel. 0881/6400 bei der Polizei Weilheim zu melden.

td

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wasseraufbereitung macht noch Probleme
Peißenberg – Eigentlich sollte die „Rigi-Rutsch’n“ mit Beginn der Pfingstferien am 3. Juni wiedereröffnen. Doch bei einem Pressegespräch gestern Vormittag hieß es von …
Wasseraufbereitung macht noch Probleme
Unfallflucht in der Innenstadt
In Penzberg fuhr ein Unbekannter ein Auto an und flüchtete. Zu dem Ärger kommt ein hoher Schaden.
Unfallflucht in der Innenstadt
Aus für „Begegnungsstätte“
Das Aus ist besiegelt: Die Penzberger „Begegnungsstätte“ in der Rathauspassage hat am Freitag, 2. Juni, das letzte Mal geöffnet. Die ehrenamtlichen Helfer müssen die …
Aus für „Begegnungsstätte“
Rennradfahrer schwer verletzt
Bei einem Unfall am Fuße des Forster Bergs ist am  Freitagnachmittag gegen 14 Uhr ein Rennradfahrer aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck schwer verletzt worden.
Rennradfahrer schwer verletzt

Kommentare