Bei einem Unfall auf der B2, an der Abzweigung nach Untersöchering, sind vier Menschen leicht verletzt worden.
1 von 9
Bei einem Unfall auf der B2, an der Abzweigung nach Untersöchering, sind vier Menschen leicht verletzt worden.
Bei einem Unfall auf der B2, an der Abzweigung nach Untersöchering, sind vier Menschen leicht verletzt worden.
2 von 9
Bei einem Unfall auf der B2, an der Abzweigung nach Untersöchering, sind vier Menschen leicht verletzt worden.
Bei einem Unfall auf der B2, an der Abzweigung nach Untersöchering, sind vier Menschen leicht verletzt worden.
3 von 9
Bei einem Unfall auf der B2, an der Abzweigung nach Untersöchering, sind vier Menschen leicht verletzt worden.
Bei einem Unfall auf der B2, an der Abzweigung nach Untersöchering, sind vier Menschen leicht verletzt worden.
4 von 9
Bei einem Unfall auf der B2, an der Abzweigung nach Untersöchering, sind vier Menschen leicht verletzt worden.
Bei einem Unfall auf der B2, an der Abzweigung nach Untersöchering, sind vier Menschen leicht verletzt worden.
5 von 9
Bei einem Unfall auf der B2, an der Abzweigung nach Untersöchering, sind vier Menschen leicht verletzt worden.
Bei einem Unfall auf der B2, an der Abzweigung nach Untersöchering, sind vier Menschen leicht verletzt worden.
6 von 9
Bei einem Unfall auf der B2, an der Abzweigung nach Untersöchering, sind vier Menschen leicht verletzt worden.
Bei einem Unfall auf der B2, an der Abzweigung nach Untersöchering, sind vier Menschen leicht verletzt worden.
7 von 9
Bei einem Unfall auf der B2, an der Abzweigung nach Untersöchering, sind vier Menschen leicht verletzt worden.
Bei einem Unfall auf der B2, an der Abzweigung nach Untersöchering, sind vier Menschen leicht verletzt worden.
8 von 9
Bei einem Unfall auf der B2, an der Abzweigung nach Untersöchering, sind vier Menschen leicht verletzt worden.

Hubschrauber im Einsatz

Fahrerin übersieht Familienauto auf B2: Vier Verletzte, ein Baby

Eine Autofahrerin (69) hat auf der B2 zwischen Weilheim und Spatzenhausen beim Abbiegen den entgegenkommenden Wagen einer Familie übersehen. Das jüngste Unfallopfer ist gerade einmal sechs Monate alt.

Eine 69-jährige Autofahrerin war am Montagnachmittag auf der B2 zwischen Weilheim und Spatzenhausen unterwegs. Als sie nach links Richtung Untersöchering abbiegen wollte, übersah sie laut Polizei den entgegenkommenden Wagen einer Familie aus dem Landkreis Weilheim-Schongau. Es kam zum Zusammenstoß beider Autos.

Da bei der Alarmierung der Rettungskräfte gemeldet wurde, dass Insassen bei dem Unfall eingeklemmt wurden, flog auch ein Rettungshubschrauber an die Unfallstelle. Vor Ort stellte sich heraus, dass die Verletzungen der Beteiligten nur leicht waren.

Die Eltern und Kinder (sechs Monate und 3 Jahre alt) sowie die 69-Jährige kamen ins Krankenhaus. An den Autos entstand ein Schaden von etwa 35.000 Euro.

kg

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

WM
Trommlerzug Haunshofen feiert 30-jähriges Bestehen - und 200 Besucher waren dabei
Der Trommlerzug Haunshofen feierte sein 30-jähriges Jubiläum – standesgemäß mit Feldgottesdienst, Festumzug und zackiger Marschmusik.
Trommlerzug Haunshofen feiert 30-jähriges Bestehen - und 200 Besucher waren dabei
WM
Aktionstag Gartenwonne: Reger Betrieb im Unterhauser Hofgarten
Beim Aktionstag „Gartenwonne“ des Netzwerks „Gartenwinkel-Pfaffenwinkel“ gab es am Samstag Führungen durch verschiedene Gärten - auch bei Peter Schweyer in Unterhausen.
Aktionstag Gartenwonne: Reger Betrieb im Unterhauser Hofgarten
Tiefe Betroffenheit nach schrecklichem Unfall auf B472: 18-Jährige tot, zwei Teenager schwer verletzt
Mit unglaublicher Wucht muss am Freitagabend ein Kleinwagen gegen zwei Bäume an der B472 geprallt sein. Eine junge Frau starb, zwei Teenager wurden schwer verletzt.
Tiefe Betroffenheit nach schrecklichem Unfall auf B472: 18-Jährige tot, zwei Teenager schwer verletzt
„Keine Berliner Verhältnisse“ für Bayern
Gedulden mussten sich die Besucher, die auf dem Weilheimer Volksfest auf Ministerpräsident Markus Söder warteten. Der stand im Stand im Stau und hielt seine Rede mit …
„Keine Berliner Verhältnisse“ für Bayern

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion