obersöchering

Zu schnell: Lastwagenprallt gegen Leitplanke

Zu hohe Geschwindigkeit auf nasser Straße ist die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Freitag zwischen Obersöchering und Habach zugetragen hat.

Obersöchering  - Ein Münchener (53) fuhr mit seinem Lastwagen gegen 16.15 Uhr auf der Staatsstraße in Richtung Habach, als er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geriet und gegen eine Leitplanke prallte. Der Mann blieb unverletzt, der Sachschaden beträgt rund 9000 Euro. Die Penzberger Polizei bittet Zeugen, sich bei ihr unter 08856/925 70 zu melden, da sie wissen will, ob andere Autofahrer dadurch gefährdet worden sind.  jt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Knapp vier Millionen fürs Finanzamt
 Einer Ruine gleicht das ehemalige Gesundheitsamt an der B 2 in Weilheim, in dem seit 2005 ein Teil des Finanzamtes beheimatet ist. Doch das Gebäude wird nicht …
Knapp vier Millionen fürs Finanzamt
Zwei Neue für den SC Forst
Zwei Spieler aus Apfeldorf werden künftig den Landesligisten SC Forst verstärken.
Zwei Neue für den SC Forst
Kostenlos Wohnen? Polizei nimmt Einmietbetrüger fest
Die Penzberger Polizei hat in Antdorf einen Einmietbetrüger festgenommen. Ihm werden mehrere derartige Fälle in Oberbayen zur Last gelegt.
Kostenlos Wohnen? Polizei nimmt Einmietbetrüger fest
Jetzt schließt auch die Polsterei
35 Jahre lang gab es die „Polsterei Michael Andrä“ an der Greitherstraße in Weilheim. Jetzt schließt sie. Sie ist nicht der erste Betrieb, der in dem Haus aufhört.
Jetzt schließt auch die Polsterei

Kommentare