Obersöchering

Verfolgungsjagd  nach Unfall:  Fahrer betrunken

Zu einer Verfolgungsjagd, die ihren Anfang in Obersöchering genommen hat, ist es am Freitagabend gekommen.  Der Verursacher war erheblich betrunken.

Obersöchering  Ein Murnauer (34) fuhr um 20.05 mit seinem Wagen vom Kreisverkehr bei Spatzenhausen Richtung Habach, als ihm bei Obersöchering auf der B 472 ein Peitinger (48) entgegenkam, auf die Gegenfahrbahn geriet und den Wagen des Murnauers streifte. Der Peitinger fuhr weiter, der Murnauer hinterher. In Peiting stoppte die Polizei den Peitinger. Ein Alkotest ergab über 1,5 Promille. Sachschaden: rund 5000 Euro. jt

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Commerzbank Weilheim setzt auf Wachstum
3314 Privatkunden hat die Commerzbank in Weilheim und im Umland – 15 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Bank bleibt damit auf dem eingeschlagenen Wachstumskurs, wie ihre …
Commerzbank Weilheim setzt auf Wachstum
Nach der Verfolgung folgten Beleidigungen
Zu einem heftigen Streit zwischen zwei Autofahrern kam es am Mittwoch gegen 11.30 Uhr in der Gartenstraße in Peißenberg. Die Polizei sucht nach Zeugen, die Licht in den …
Nach der Verfolgung folgten Beleidigungen
Blick in die Herzkammer des  Krankenhauses
Von außen schaut das Weilheimer Krankenhaus noch aus wie eine Großbaustelle, doch innen sind die ersten Fortschritte sichtbar. Zum Beispiel die neuen OP-Säle, die für …
Blick in die Herzkammer des  Krankenhauses
Böbing kauft Kindergarten für 600.000 Euro
Die Gemeinde Böbing kauft den Kindergarten St. Hedwig. 600 000 Euro muss sie dafür an den Orden der Hedwig-Schwestern überweisen. Das hat der Gemeinderat auf einer …
Böbing kauft Kindergarten für 600.000 Euro

Kommentare