+

Auf der B 2

Peißenbergerin nach Unfall ins UKM geflogen

Mit schweren Verletzungen ist am Samstag eine Peißenbergerin (20) nach einem Unfall auf der B 2 mit dem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus Murnau (UKM) geflogen worden.

Pähl – Eine Münchenerin (56) wollte gegen 10.55 Uhr von der Alten Hirschbergstraße in Pähl nach links auf die B 2 einbiegen, übersah dabei jedoch den Wagen der Peißenbergerin die Richtung Starnberg unterwegs war. Beide Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Die Münchenerin erlitt leichte Verletzungen, der Sachschaden beträgt rund 14 000 Euro. Die Feuerwehr Pähl und die Straßenmeisterei waren im Einsatz.  jt

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bergwacht findet Leiche in Ammergauer Alpen: Identität des Toten ist jetzt klar
Eine grausige Entdeckung machten Einsatzkräfte vergangene Woche bei einer Suchaktion in den Ammergauer Bergen.
Bergwacht findet Leiche in Ammergauer Alpen: Identität des Toten ist jetzt klar
Stürmische Nacht im Landkreis: Stromausfall im Observatorium macht Messung unmöglich
Die Nacht von Sonntag auf Montag verlief unruhig im Landkreis: Für ein paar Stunden hatte Sturmtief „Fabienne“ die Region im Griff. Viele Bäume wurden umgerissen, die …
Stürmische Nacht im Landkreis: Stromausfall im Observatorium macht Messung unmöglich
Stadel in Paterzell brennt bis aufs Gerippe nieder - hoher Sachschaden
Schon wieder Brandalarm im Landkreis: Mehrere Feuerwehren rückten am Sonntag zum Brand eines Nebengebäudes in Paterzell aus.
Stadel in Paterzell brennt bis aufs Gerippe nieder - hoher Sachschaden
Peißenberg hat sein „Max-Biller-Haus“
Premiere in Peißenberg: Erstmals wurde ein öffentliches Gebäude nach einer verdienten Persönlichkeit benannt. Max Biller wurde die Ehre zu teil.
Peißenberg hat sein „Max-Biller-Haus“

Kommentare