+

Auf der B 2

Peißenbergerin nach Unfall ins UKM geflogen

Mit schweren Verletzungen ist am Samstag eine Peißenbergerin (20) nach einem Unfall auf der B 2 mit dem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus Murnau (UKM) geflogen worden.

Pähl – Eine Münchenerin (56) wollte gegen 10.55 Uhr von der Alten Hirschbergstraße in Pähl nach links auf die B 2 einbiegen, übersah dabei jedoch den Wagen der Peißenbergerin die Richtung Starnberg unterwegs war. Beide Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Die Münchenerin erlitt leichte Verletzungen, der Sachschaden beträgt rund 14 000 Euro. Die Feuerwehr Pähl und die Straßenmeisterei waren im Einsatz.  jt

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr will Übergriffe dokumentieren
Bei der Herbstversammlung der Kreisbrandinspektion im Landkreis standen mehrere brisante Themen auf der Tagesordnung. Eines davon war „Übergriffe gegen Einsatzkräfte“.
Feuerwehr will Übergriffe dokumentieren
Gemeinderat beugt sich Bürgerwillen
In einer Sondersitzung am Dienstag hat der Wessobrunner Gemeinderat auf die Bürgerproteste reagiert: Die umstrittene Veränderungssperre für die Zöpfstraße wurde …
Gemeinderat beugt sich Bürgerwillen
Penzberger Stadtbücherei erhält Gütesiegel - als „Schatzkiste“ für Schüler
Die Penzberger Stadtbücherei ist für ihre Partnerschaft mit den örtlichen Schulen ausgezeichnet worden. Sie erhielt von der bayerischen Staatsregierung bei einem Festakt …
Penzberger Stadtbücherei erhält Gütesiegel - als „Schatzkiste“ für Schüler
Viel getan, viel zu tun
In Oberhausen hat sich heuer einiges getan. Dies wurde bei der Bürgerversammlung deutlich. Rathauschef Thomas Feistl zog zufrieden Bilanz.
Viel getan, viel zu tun

Kommentare