pähl

Ohne Führerschein schweren Unfall gebaut

Großen Ärger hat sich ein 23-Jähriger aus dem Landkreis Landsberg in der Nacht zum gestrigen Donnerstag eingehandelt. Erst stahl er ein Auto, dann baute er bei Vorderfischen damit auch noch einen Unfall, bei dem er sich schwer verletzte.

Fischen  - Gegen 4 Uhr meldete ein Zeuge bei der Polizei, dass auf der Straße zwischen Dießen und Vorderfischen ein Auto gegen einen Baum geprallt sei, von den Insassen fehle jede Spur. Wie ein Anruf bei der Halterin des Wagens ergab, hatte ihr Untermieter, der 23-Jährige, ihr den Wagen vermutlich gestohlen, obwohl er keinen Führerschein besitzt.

Wenige Zeit später, so die Polizei Weilheim, ging ein Notruf des 23-Jährgen ein, wonach er von einem unbekannten Wagen in Dießen angefahren und verletzt worden sei. Eine Streife der Polizeiinspektion Dießen fuhr dann zum 23-Jährigen, der sich einen offenen Schenbeinbruch zugezogen hatte. Der Notarzt ließ ihn per Hubschrauber ins Unfallkrankenhaus Murnau fliegen.

Ein Alkotest verlief negativ, ob Drogen bei dem Mann im Spiel waren, soll laut Polizei noch geklärt werden. Am Auto der Frau entstand ein Sachschaden von rund 11 000 Euro.

Gegen den Autodieb wird jetzt ermittelt wegen Fahrens ohne Führerschein, Vortäuschens einer Straftat und Sachbeschädigung.  jt  

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Penzberg ist der Wirtschaftsstandort Nummer eins“
Die Stadt Penzberg sucht sich wieder einen Wirtschaftsförderer. Wie berichtet, hat der Stadtrat die Ausschreibung der seit dem Weggang von Rolf Beuting im Jahr 2014 …
„Penzberg ist der Wirtschaftsstandort Nummer eins“
In 17,5 Stunden auf den Everest radeln? Für diese beiden Supersportler kein Problem!
Jürgen Kreibich und Rupert Palmberger haben ihre „Everest Challenge“ bestanden – und wie: Die beiden Radsportler sind in einer Zeit von 17,5 Stunden 25-mal den Hohen …
In 17,5 Stunden auf den Everest radeln? Für diese beiden Supersportler kein Problem!
528 Plastikenten waren in Huglfing am Start
Ausnahmezustand herrschte am Sonntagnachmittag in Huglfing. Der Arbeitskreis Kultur und Geschichte veranstaltete zum achten Mal ein Entenrennen.
528 Plastikenten waren in Huglfing am Start
Frau fährt rückwärts am Ammerdamm - und gefährdet Radler
Eine unter einer Psychose leidende Frau wollte an der Ammerbrücke in Wielenbach der Polizei davonfahren - erst nach mehreren Versuchen konnten sie die Beamten stoppen.
Frau fährt rückwärts am Ammerdamm - und gefährdet Radler

Kommentare