+
Im Bereich des Unfalls auf der B2 bei Pähl kommt es zu Behinderungen.

Straße eine Stunde gesperrt.

Unfall mit Neuwagen auf B2: BMW kracht gegen Gülle-Anhänger -  Fahrer eingeklemmt

  • schließen

Ein schwerer Unfall hat sich am Samstagnachmittag bei Pähl auf der B2 ereignet. Ein BMW ist ungebremst in einen Traktor gefahren. Die Retter hatten viel zu tun.

Update vom 10. März, 8.53 Uhr: Wie die Polizei am Sonntag mitteilt, handelt es sich bei dem Fahrer des Traktors um einen 22 Jahre alten Peißenberger. Ein BMW-Fahrer krachte auf den Anhänger. Der Wagen wurde nach rechts in den Graben geschleudert. Der 62-Jährige aus dem Raum Schongau wurde mittelschwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. 

Die B2 war für circa eine Stunde gesperrt.

Unfall auf B2: Neuer BMW kracht in Traktor mit Gülle-Anhänger - 23-Jähriger eingeklemmt

Update, 18.59 Uhr: Die Polizei Weilheim nennt auf Nachfrage Details zu dem Unfall: Ein 22-jähriger Peißenberger war am Samstagnachmittag mit seinem Traktor auf der B2 Richtung Starnberg unterwegs. Am Traktor angehängt war ein voller Gülle-Anhänger. Höhe Pähl verlangsamte er seinen Traktor und wollte in ein Feld abbiegen. Laut Polizei Weilheim blinkte er ordnungsgemäß.

Hinter dem Peißenberger fuhr ein 62-Jähriger aus dem westlichen Landkreis Weilheim-Schongau mit seinem brandneuen BMW. Die genaue Unfallursache ist noch Gegenstand der Ermittlungen. Der BMW-Fahrer krachte jedenfalls mit ungebremst in den Anhänger des Traktors. Durch die Kollision wurde der BMW schwer beschädigt. Der Faher war eingeklemmt.

Lesen Sie auch: Drama nach Autobahn-Unfall - Ersthelfer bezahlt Einsatz mit dem Tod, berichtet nordbuzz.de*

Die Feuerwehren Pähl und Weilheim rückten mit rund 30 Mann an - und hatten alle Hände voll zu tun, den Unfallfahrer aus seinem Wrack zu bekommen. Der 62-Jährige wurde mittelschwer verletzt mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. 

Die Polizei schätzt den Schaden insgesamt auf rund 38.000 Euro. Wobei 30.000 Euro auf den neuen BMW entfallen. Die B2 war für die Bergungsarbeiten rund eine Stunde gesperrt. 

Erstmeldung, 15.45 Uhr

Pähl - Der Unfall ereignete sich am Samstagnachmittag. Die Aufräumarbeiten laufen noch. Offenbar ist ein Traktor auf der B2 langsamer geworden, weil er abbiegen wollte. 

Ein Pkw-Fahrer hat das nach ersten Informationen vom Unfallort nicht bemerkt - und ist auf den Traktor gekracht.

Unfall bei Pähl - Pkw kracht in Traktor mit Gülle-Anhänger

Der Traktor hatte als Anhänger offenbar ein Güllefass. Über Verletzte und Schäden ist noch nichts bekannt. Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst sind vor Ort.

kmm

Alle News und Geschichten aus Weilheim und Umgebung lesen Sie immer aktuell und nur bei uns.

Ebenfalls auf der B2 im Landkreis Garmisch-Partenkirchen hat es einen wesentlich schlimmeren Unfall gegeben: Todes-Crash am Tunneleingang - Autofahrer verbrennt bis zur Unkenntlichkeit

Anmerkung: In einer ersten Version war von einem 23-jährigen Peißenberger die Rede. Die Polizei berichtete am Sonntag jedoch von einem 22 Jahre alten Mann.


*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Weilheimer Schüler nehmen an Klima-Demos teil - und kassieren dafür verschärfte Verweise
Die Schulleiter gehen unterschiedlich mit den Schülern um, die an den Klimademos teilgenommen haben. Einige kamen mit einer Ermahnung davon – andere kassierten einen …
Weilheimer Schüler nehmen an Klima-Demos teil - und kassieren dafür verschärfte Verweise
Auf A 95: Polizisten stoppen BMW-Fahrer (25) - und werden im Handschuhfach fündig
Beinahe hätte sich am Wochenende auf der A 95 bei Iffeldorf ein Drama abgespielt: Polizisten kontrollierten einen BMW-Fahrer (25) - und wurden in dessen Handschuhfach …
Auf A 95: Polizisten stoppen BMW-Fahrer (25) - und werden im Handschuhfach fündig
Kein neues Haus am See in Seeshaupt - darum sagt der Gemeinderat „Nein“
Der Gemeinderat Seeshaupt sagt „Nein“ zum Bau eines Wohnhauses an der St.-Heinricher-Straße direkt am Starnberger See. Der Seezugang solle so weit wie möglich …
Kein neues Haus am See in Seeshaupt - darum sagt der Gemeinderat „Nein“
Am hellichten Tag: Unbekannter greift Buben (9) an und schubst ihn auf Straße - Polizei ermittelt
Ein neunjähriger Bub ist am Mittwochnachmittag in Peißenberg von einem Mann angegriffen worden. Die Polizei sucht Zeugen.
Am hellichten Tag: Unbekannter greift Buben (9) an und schubst ihn auf Straße - Polizei ermittelt

Kommentare