+
Symbolbild

Geschädigte gesucht

Überholte Autos und Gegenverkehr müssen Vollbremsung einlegen: Maserati-Fahrer rast durch Pähl

Ein hochgefährliches Überholmanöver hat ein Maserati-Fahrer in Pähl unternommen. Kurzzeitig waren deshalb offenbar drei Autos nebeneinander auf der Straße. Die Polizei sucht Geschädigte.

Pähl - Auf der Pähler Umgehungsstraße, der St2056, kam es am Dienstag vergangener Woche gegen 18.25 Uhr zu einem Verkehrsdelikt, aufgrund dessen die Polizeiinspektion Weilheim wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Nötigung derzeit ermittelt. 

Demnach überholte ein Pkw Maserati zwei Fahrzeuge. Diese beiden Pkws und auch die Fahrzeuge im Gegenverkehr mussten aufgrund des Überholmanövers eine Vollbremsung, teils bis zum Stillstand, machen. Kurzzeitig seien wohl sogar 3 Fahrzeuge nebeneinander gewesen. Die Fahrzeugführer, welche dort beinahe in den Verkehrsunfall verwickelt wurden, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Weilheim unter Tel. 0881/6400 zu melden.

mm/tz

In Nürnberg kam es am Wochenende zu einem schrecklichen Verkehrsunfall. Tage später ist nun eine weitere Frau gestorben. Lesen Sie auch: Mitten im Stau: Autofahrer streiten wegen Vorfahrt - dann schlägt der eine zu

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Stadel in Paterzell brennt bis aufs Gerippe nieder
Schon wieder Brandalarm im Landkreis: Mehrere Feuerwehren rückten am Sonntag zum Brand eines Nebengebäudes in Paterzell aus.
Stadel in Paterzell brennt bis aufs Gerippe nieder
Trotz gewonnener Wette gab’s in Weilheim Freibier – aber mit Hindernissen
Das hatte sich die CSU Weilheim vermutlich ganz anders vorgestellt: An ihrer Stadtwette beteiligten sich nicht genug Menschen, um ein dreistündiges Programm zu …
Trotz gewonnener Wette gab’s in Weilheim Freibier – aber mit Hindernissen
„Tag des Sports“ in Weilheim als „wunderbare Plattform“
Kein Zweifel: Weilheim ist wahrlich eine Sportstadt. Bester Beweis dafür war an diesem Samstag der „Tag des Sports“ auf dem Marienplatz. 18 Vereine und mehrere …
„Tag des Sports“ in Weilheim als „wunderbare Plattform“
Sieben Verletzte: Schwere Unfälle in Wielenbach und Penzberg
In Wielenbach und Penzberg hat es heftig gekracht: Die Unfälle forderten insgesamt sieben Verletzte.
Sieben Verletzte: Schwere Unfälle in Wielenbach und Penzberg

Kommentare