Pähl

Diebstahl  im Solarpark  im Wert von 150 000 Euro

Unbekannte haben aus einem Solarpark bei Pähl Ausstattung im Wert von rund 150 000 Euro gestohlen. Hinzu kommt ein   Sachschaden von 50 000 Euro.

Zwischen 20. Februar und 23. März stahlen die Unbekannten 43 sogenannte Wechselrichter (Geräte, die Gleichspannung in Wechselspannung umwandeln) der Marke „Danfoss“ aus dem mit einem 2,5 Meter hohen Zaun gesicherten Gelände. Da die Stromkabel abgezwickt wurden, kam es zu dem hohen Sachschaden.

Die Polizei geht davon aus, dass die Täter die Wechselrichter mit einem Kran oder ähnlichem abtransportiert haben. Es gab keinerlei Beschädigungen am Zaun.

Hinweise an die Polizei Weilheim unter Telefon 0881/6400.  jt

Rubriklistenbild: © FFB

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Live-Ticker: Alle Ereignisse der Region Weilheim-Schongau
Wann gibt‘s die ersten Ergebnisse im Landkreis Weilheim-Schongau und seinen Gemeinden? Wie haben unsere Wähler abgestimmt? Was sagen die Kandidaten und Parteien? Alle …
Live-Ticker: Alle Ereignisse der Region Weilheim-Schongau
Schlaflied aus der Zahnpastatube
Die „Alpin Drums“ traten in Oberhausen auf. Und die Musiker ließen es im „Stroblwirt“ richtig krachen.
Schlaflied aus der Zahnpastatube
Neubaugebiet an der Eichtweide?
Über Neubauten am äußersten Weilheimer Stadtrand diskutierte der Bauausschuss. Es ging um zwei Grundstücke an der Eichtweide im Nordwesten.
Neubaugebiet an der Eichtweide?
Trauer um Schwester Wendelgard
Mit ihrem Tod endet auch ein Stück Weilheimer Stadtgeschichte: Am 17. September starb im Augsburger Mutterhaus Schwester Wendelgard Wenninger mit 89 Jahren. Sie die …
Trauer um Schwester Wendelgard

Kommentare