pähl

70 000 Euro Schaden bei   Unfall

Weil er einen Schulbus überholen wollte, hat ein Bernrieder (50) am Freitag einen Unfall in Pähl verursacht, bei dem eine Frau leicht verletzt worden ist. Schaden:  70000 Euro.

Pähl – Der 50-Jährige fuhr gegen 7.35 Uhr mit seinem Wagen auf der Kreisstraße von Pähl in Richtung Unterer Hirschberg und wollte kurz nach dem Ortsausgang den vor ihm fahrenden Schulbus überholen. Dabei jedoch übersah er den entgegenkommenden Wagen, den eine Dießenerin (45) steuerte. Trotz Vollbremsung stießen die beiden Autos frontal zusammen. Der Wagen des Bernrieders wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen den Schulbus geschleudert, den er gerade überholt hatte. Die Dießenerin wurde bei der Kollision leicht verletzt, begab sich laut Weilheimer Polizei selbst in ärztliche Behandlung. Die Kinder im Schulbus und der Bernrieder blieben unverletzt.

Der Gesamtsachschaden beträgt rund 70 000 Euro, am Schulbus rund 10 000 Euro, der Rest verteilt sich auf die beteiligten Autos, die beide vermutlich Totalschaden erlitten. Den Bernrieder erwartet eine Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung, so die Polizei. jt 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Jede Menge „Theater“ im Theater
Seit 25 Jahren spielen die „Almdudler“ in Weilheim für den guten Zweck. Heuer bringen sie zum Jubiläum das Stück „Theater“ auf die Bretter des Weilheimer Stadttheaters. …
Jede Menge „Theater“ im Theater
Roche in Penzberg: Platz für bis zu 400 Auszubildende
Roche in Penzberg ist mit 5949 Mitarbeitern nicht nur der größte Arbeitgeber im Landkreis. Auch 288 Azubis lernen derzeit beim Biotech-Konzern. Tendenz steigend. …
Roche in Penzberg: Platz für bis zu 400 Auszubildende
Nicht wundern! Bundeswehr übt in den kommenden Tagen
Falls Sie am Montag und in den darauffolgenden Tagen Bundeswehrler im Einsatz in der Region beobachten, nicht wundern: Die Bundeswehr übt mal wieder. Wo genau, lesen Sie …
Nicht wundern! Bundeswehr übt in den kommenden Tagen
SEK-Einsatz in Psychiatrie: Mann (31) droht mit Suizid 
Aufregung in den Mittagsstunden: In der kbo-Lech-Mangfall-Klinik in Garmisch-Partenkirchen wehrte sich ein Mann gegen eine Verlegung in eine andere Station - und löste …
SEK-Einsatz in Psychiatrie: Mann (31) droht mit Suizid 

Kommentare