+
Im Pfarrheim St. Barbara feierten Asylbewerber und ihre Helfer gemeinsam. 

Peissenberg

Asylbewerber sangen Gospels

Peißenberg - Auf Betreiben des Unterstützerkreises trafen sich Flüchtlinge und Helfer zu einer stimmungsvollen Weihnachtsfeier. 

„In fröhlicher Atmosphäre“, so Lisa Hogger vom örtlichen Asylbewerber-Unterstützerkreis, haben rund 200 Flüchtlinge und Asylhelfer in Peißenberg am Montag ihre gemeinsame Weihnachtsfeier begangen. Asylsuchende aus Nigeria sangen Gospels, Schüler der Realschule Peißenberg spielten Weihnachtslieder, und es wurde in mehreren Sprachen aus dem Weihnachtsevangelium vorgelesen.

Verdeutlicht wurde, dass die Weihnachtsgeschichte auch im Koran eine Rolle spielt. Ein moslemischer Pakistani brachte laut Hogger auf der Bühne zum Ausdruck, dass Terror nichts mit Religion zu tun habe. Besucht wurde die Weihnachtsfeier von vielen der etwa 120 Asylsuchenden, die zur Zeit in der Marktgemeinde leben. Und die Asylhelfer, die zu dem Fest gekommen waren, hatten teilweise ihre Partner mitgebracht. -sts-

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unfälle auf A95: Mehrere 10.000 Euro Schaden
Zu mehreren Verkehrsunfällen ist auf der A95 gekommen, zum Teil wegen der Schneefälle. Betroffen waren  auch Autofahrer aus Penzberg, Pähl, Eberfing und Habach. Der …
Unfälle auf A95: Mehrere 10.000 Euro Schaden
Feuerwehr löscht Zimmerbrand im Paradeis
Die Feuerwehr Weilheim musste am heutigen Mittwoch zu einem Brand im Paradeis ausrücken. Sie konnte das Feuer schon nach kurzer Zeit löschen.
Feuerwehr löscht Zimmerbrand im Paradeis
„Altwasser“ ist Marktmeister im Eisstockschießen
22 Mannschaften haben  bei den 28. Marktmeisterschaften der Stockschützen im Peißenberger Eisstadion mitgemacht. Den Titel holte sich das Team „Altwasser“.
„Altwasser“ ist Marktmeister im Eisstockschießen
Aufregung um Stahlbügel als Radständer
Aufregung am Weilheimer Bahnhof: Dort finden sich plötzlich Bügel an denen Fahrräder abgestellt werden können. Sie sind aber  nur ein Provisorium.
Aufregung um Stahlbügel als Radständer

Kommentare