1. Startseite
  2. Lokales
  3. Weilheim

Ehepaar im Schlaf von Einbrecher überrascht

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Peißenberg - Der Einbrecher kam kurz vor Mitternacht. Als er weg war, fehlte einem Ehepaar aus Peißenberg ein vierstelliger Geldbetrag.

Einen gehörigen Schrecken hat ein Ehepaar aus Peißenberg am Mittwochnacht erlitten. Während ihr Mann (80) weiterschlief, wurde eine 70-Jährige gegen 23.30 Uhr wach. Im Halbschlaf nahm sie wahr, dass jemand mit einer Taschenlampe ins Schlafzimmer im ersten Obergeschoss leuchtete. Der Frau war klar, das kann nur ein Einbrecher sein! Sie hatte recht: Als sie nachschaute stellte sie dann fest, dass jemand über das Wohnzimmerfenster ins Haus eingedrungen war. Sämtliche Räume des Erdgeschoss waren durchwühlt und durchsucht worden. Dabei fand der Täter einen vierstelligen Geldbetrag, den er mitnahm, so der Polizeibericht.

Der Einbrecher verließ, nachdem er überrascht worden war, das Haus über die Terrassentür.

Auch interessant

Kommentare