+
Anerkennung der Leistung: Arne Langer (stehend, rechts) dankte bei der Feier am Samstag den Mitarbeitern des „Orange House“ (v.l.) Katrin Schlichter, Cathrin Diez, Verena Omic, Nils Claussen und Kathrin Woidich. 

Abschlussfeier bei Tabaluga-Stiftung

Sport und Bewegung waren stark gefragt

Unter dem Motto „Ich schaff’ was“ nahmen 60 der 80 Kinder, die von der Tabaluga-Stiftung betreut werden, an einer einwöchigen Sommerakademie teil. Diese wurde heuer zum fünften Mal im „Orange House“ am Hohen Peißenberg veranstaltet.

Peißenberg –  Zur Abschlussfeier am vergangenen Samstag konnte Dr. Jürgen Haerlin als Vertreter der Tabaluga-Stiftung zahlreiche Sponsoren begrüßen, denen er für ihr finanzielles Engagement danke, ohne das die Bildungsarbeit für die Kinder nach seinen Worten „nicht möglich wäre“.

In einem zweistündigen Programm stellten die Kinder vor, was sie in der vergangenen Woche in einer der acht Projektgruppen gelernt hatten: stehend auf einem Pferd zu reiten gehörte ebenso dazu wie die Präsentation eines Films. Viel Aufmerksamkeit zog auch der Süßigkeiten-Automat auf sich, der eine hygienisch einwandfreie Entnahme von unverpackten Bonbons aus einem Vorratsglas ermöglicht.

Nur eine Arbeit wurde von den Besuchern – im wörtlichen Sinn des Wortes – mit Füßen getreten: der Barfußpfad. Auf dem Pfad im Garten konnten die Gäste ausprobieren, wie es sich anfühlt, auf unterschiedlichen Materialien zu gehen.

„Wie immer gut nachgefragt“ war laut „Orange House“-Leiterin Kathrin Woidich das Thema „Sport und Bewegung“. Auch der Elekronik-Kurs, bei dem Schaltungen aufgebaut wurden, war ausgebucht.

Einer der großen Sponsoren der Tabaluga-Stiftung, die „Hofmann Group Foundation“, nahm die Veranstaltung zum Anlass, sich bei den Mitarbeitern des „Orange House“ zu bedanken. Ihr Vertreter Arne Lange würdigte die Leistung des Teams, die weit über das Pflichtprogramm hinausgehe, und überreichte als Anerkennung einen Gutschein für ein Abendessen, bei dem sie „auch mal von der Arbeit abschalten“ können.

Alfred Schubert

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Spielmannszug feiert mit „Spider Murphy Gang“
Nächstes Jahr feiert der Bergknappen-, Spielmanns- und Fanfarenzug aus Peißenberg sein 60-jähriges. Mit dabei ist die „Spider Murphy Gang“. Zudem hat der Verein das …
Spielmannszug feiert mit „Spider Murphy Gang“
6000 Weilheimer wählten schon vorher
Nichts geht mehr, das gilt am Sonntag um 18 Uhr, wenn die Türen der elf Weilheimer Wahllokale schließen. Für die rund 160 Wahlhelfer heißt es dann: zählen, zählen, …
6000 Weilheimer wählten schon vorher
440 PS werben für  Gott
Ein US-Truck mitten am Kirchplatz: Die Freie evangelische Gemeinde (FeG) Weilheim holte den 440 PS starken und 17 Meter langen Lastwagen namens „Lifeliner“ nach Weilheim
440 PS werben für  Gott
Live-Ticker: Alle Ereignisse der Region Weilheim-Schongau
Wann gibt‘s die ersten Ergebnisse im Landkreis Weilheim-Schongau und seinen Gemeinden? Wie haben unsere Wähler abgestimmt? Was sagen die Kandidaten und Parteien? Alle …
Live-Ticker: Alle Ereignisse der Region Weilheim-Schongau

Kommentare