+
Raus ja, rein nein: Die Situation an der Peißenberger Ortseinfahrt.

Drei Wochen lang Umleitung am Kreisverkehr

  • schließen

Peißenberg - Der neue Kreisel ist noch in aller Munde, da rückt der nächste Kreisverkehr in den Fokus: Am Ortseingang wurde eine Umleitung eingerichtet.

Einen Umweg müssen Autofahrer derzeit nehmen, wenn sie aus Richtung Weilheim und Oberhausen nach Peißenberg fahren möchten. Denn am Ortseingang wird gerade die Querungshilfe gebaut, die für die Bushaltestelle „St. Johann“ notwendig ist. Dafür wird der Verkehr ortseinwärts über die Holzerstraße umgeleitet – und das voraussichtlich drei Wochen lang. Ortsauswärts können die Verkehrsteilnehmer durch die Baustelle fahren.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Reifen geplatzt: Schwerer Unfall auf der A95
Auf der A95 bei Penzberg hat sich ein schwerer Unfall ereignet. Weil ein Reifen platzte, schleuderte ein Auto die Böschung herunter. Vier Personen wurden schwer …
Reifen geplatzt: Schwerer Unfall auf der A95
Warum es ausgerechnet in Weilheim ein WWF-Büro gibt
In Bayern gibt es nur eine Außenstelle des WWF, eine der größten Natur- und Umweltschutzorganisationen weltweit. Warum dieses Büro seinen Sitz ausgerechnet in Weilheim …
Warum es ausgerechnet in Weilheim ein WWF-Büro gibt
Unwetter-Alarm für die Feuerwehren
Das Unwetter hat die Penzberger Feuerwehr in Atem gehalten. Im ganzen Stadtgebiet rückten die Helfer aus. 33 Aktive mit sieben Fahrzeugen waren fast drei Stunden im …
Unwetter-Alarm für die Feuerwehren
Karlstraße in Penzberg: Vollsperrung verlängert
Die Vollsperrung der Karlstraße in Penzberg auf Höhe des Schulzentrums wird voraussichtlich zwei Tage länger dauern als ursprünglich geplant.
Karlstraße in Penzberg: Vollsperrung verlängert

Kommentare