+
Konzentration beim Eisstockschießen und Gelassenheit an der Bande. Die Marktmeisterschaften waren heuer wieder eine Gaudi für Jung und Alt. 

Peissenberg

„Altwasser“ ist Marktmeister im Eisstockschießen

22 Mannschaften haben  bei den 28. Marktmeisterschaften der Stockschützen im Peißenberger Eisstadion mitgemacht. Den Titel holte sich das Team „Altwasser“.

Peißenberg Damit war das Interesse am Stockschießen heuer groß. Unter den Teilnehmern fanden sich viele, die bereits bei früheren Marktmeisterschaften im Stockschießen an den Start gegangen waren.

Der Marktmeister wurde ermittelt, indem zwei Gruppen gebildet wurden, die jeweils aus elf Mannschaften bestanden haben. Zunächst spielte jede Mannschaft gegen jede, dann folgten die Endspiele, bei denen zum Beispiel der erste der Gruppe A gegen den ersten der Gruppe B antrat. Als Sieger ging heuer das Team „Altwasser“ vom Eis, gefolgt von „MC Peißenberg“ und den „Zuagroasdn“. 

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Von der A95 auf die Staatsstraße: Trend geht zu Ampeln statt Kreisel
An der Staatsstraße zwischen Penzberg und Iffeldorf wird aller Voraussicht nach doch kein Kreisverkehr gebaut. Das Staatliche Bauamt Weilheim favorisiert nun …
Von der A95 auf die Staatsstraße: Trend geht zu Ampeln statt Kreisel
Kleinbauern – gefangen im Teufelskreis
In etwa 50 Prozent der Milchviehbetriebe in Bayern werden Rinder angebunden gehalten. Verbraucher sehen das zunehmend nicht mit dem Tierwohl vereinbar. Das setzt eine …
Kleinbauern – gefangen im Teufelskreis
Für Krippe: Stadt Penzberg will mehr Platz in ihrem Kindergarten schaffen
Die Stadt Penzberg will ihren Kindergarten am Daserweg erweitern. Er soll zusätzlich zwei Krippengruppen erhalten. Offen ist allerdings noch, ob nebenan ein eigener …
Für Krippe: Stadt Penzberg will mehr Platz in ihrem Kindergarten schaffen
Auf viel Wodka folgten Fußtritte
Wegen gefährlicher Körperverletzung wurden zwei Brüder aus Peißenberg vom Amtsgericht Weilheim zu Bewährungsstrafen von sechs und elf Monaten verurteilt. Sie waren an …
Auf viel Wodka folgten Fußtritte

Kommentare