Autofahrer prallt gegen Zustellfahrzeug

Paketfahrer wird von Tür schwer verletzt

Schwer verletzt wurde ein Paketfahrer, als ein Auto gegen seinen Lieferwagen fuhr. Der 45-Jährige  kam  ins Unfallkrankenhaus Murnau.   

Peißenberg - Ein 51-jähriger Peißenberger fuhr  am Mittwoch gegen 12 Uhr in Peißenberg auf der Straße Kirnbergl in Peißenberg in nordwestlicher Richtung. Dabei übersah er das Fahrzeug des  45-jährigen DHL-Ausfahrers, das am rechten Fahrbahnrand stand, um Pakete auszuliefern. Das Auto des Peißenbergers prallte gegen die Seitentür des Lieferwagens, diese wurde aus der Verankerung gerissen und prallte gegen den 45-Jährigen.  Dieser wurde so schwer verletzt, dass er ins Unfallklinikum Murnau gebracht werden musste.

Der Sachschaden beläuft sich  auf  insgesamt rund  8.500 Euro.

td

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Edeka-Gelände in Penzberg: Stadtrat reagiert auf Einzelhändler-Protest
Der Penzberger Stadtrat ist diese Woche davor zurückgeschreckt, den Weg für ein Fachmarkt-Zentrum und einen Discounter auf dem „Edeka“- Areal im Schnellverfahren …
Edeka-Gelände in Penzberg: Stadtrat reagiert auf Einzelhändler-Protest
Antdorf: Trinkwasser wieder in Ordnung
Entwarnung in Antdorf: Das Trinkwasser ist wieder in Ordnung. Das teilte die Gemeinde mit.
Antdorf: Trinkwasser wieder in Ordnung
Commerzbank Weilheim setzt auf Wachstum
3314 Privatkunden hat die Commerzbank in Weilheim und im Umland – 15 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Bank bleibt damit auf dem eingeschlagenen Wachstumskurs, wie ihre …
Commerzbank Weilheim setzt auf Wachstum
Nach der Verfolgung folgten Beleidigungen
Zu einem heftigen Streit zwischen zwei Autofahrern kam es am Mittwoch gegen 11.30 Uhr in der Gartenstraße in Peißenberg. Die Polizei sucht nach Zeugen, die Licht in den …
Nach der Verfolgung folgten Beleidigungen

Kommentare