+
Hier heißt es für Fahrzeuge „Stopp“. Die „Böbinger Ammerbrücke“ wird mit Spritzbeton saniert. 

Sanierung mit Spritzbeton

Ammerbrücke ab jetzt drei Wochen gesperrt

Peißenberg – Seit Montag müssen Verkehrsteilnehmer zwischen Peißenberg und Böbing Umwege machen.  Die  „Böbinger Ammerbrücke“ wird saniert.

Die Bogenbrücke von 1953 hat an der Unterseite großflächige Schäden am Beton, die dringend instandgesetzt werden müssen. Der damals verwendete Beton ist nicht widerstandsfähig genug gegen das heutzutage im Winter verwendete Streusalz, so eine Mitteilung des Staatlichen Bauamts Weilheim. Im Laufe der Jahre hat das herablaufende Wasser die Substanz stark geschädigt, was zu Abplatzungen des Betons geführt hat. Die Schadstellen liegen an der Unterseite der Brücke und werden mit Spritzbeton repariert. Dieser ist stark erschütterungsempfindlich, darum ist die Brücke während der Arbeiten nicht befahrbar. So werden die Erschütterungen vermieden. 

td

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Jugendparlament beschließt eigenes Ende
Das Jugendparlament in Penzberg hat seine Auflösung beschlossen. Ganz begraben wurde das Jugendparlament aber auch nicht.
Jugendparlament beschließt eigenes Ende
Eberfinger Metzgerei „Heinzel“ schließt
Für Wurst und Fleisch müssen die Eberfinger in Zukunft woanders einkaufen: Die Metzgerei „Heinzel“ schließt zum Monatsende. Das bestätigte Eberfings Bürgermeister Georg …
Eberfinger Metzgerei „Heinzel“ schließt
Schwestern sterben bei Unfall: So reagiert Behörde auf Vorwürfe
„Absolut entsetzt“ war ein Paar über die Straßenverhältnisse auf der B 2 am Freitag - an jenem Tag, an dem zwei Schwestern bei einem schweren Unfall ihr Leben ließen. …
Schwestern sterben bei Unfall: So reagiert Behörde auf Vorwürfe
Gute Neuigkeiten für Eis-Fans: Weilheim bekommt beliebtes Café zurück
Es war eines der Cafés in Weilheim, seine Schließung ein Schreck für Eisliebhaber: Im November 2017 machte das Alpenkuss an der Pöltner Straße zu. Für alle Fans gibt es …
Gute Neuigkeiten für Eis-Fans: Weilheim bekommt beliebtes Café zurück

Kommentare