Thomas Oppenheimer

Eishockey: DEL

Thomas Oppenheimer wechselt von Ingolstadt nach Berlin

  • schließen

Der Wechsel ist perfekt: Thomas Oppenheimer, Eishockey-Bundesliga-Spieler und Nationalstürmer aus Peißenberg, wechselt vom ERC Ingolstadt zu den Eisbären Berlin.

Peißenberg - Thomas Oppenheimer begann seine Karriere beim EC Peiting. Bei den Frankfurt Lions gelang ihm 2006 der Sprung in die DEL, ehe es den Oberbayer in den Norden zu den Hamburg Freezers verschlug. Ab 2010 absolvierte er dort innerhalb von sechs Spielzeiten 317 Spiele und erzielte 176 Scorerpunkte. 

In der abgelaufenen Saison ging er dann für den ERC Ingolstadt auf Punktejagd. Neben insgesamt 253 Scorerpunkten in 546 DEL-Spielen kommt Oppenheimer auf 53 Einsätze für die Deutsche Nationalmannschaft und nahm an zwei Weltmeisterschaften teil.

 „Ich kenne Thomas sehr gut. Er ist ein Spielertyp, der jede Mannschaft besser macht und den die Eisbären gut gebrauchen können“, sagt Eisbären-Sportdirektor Stéphane Richer. „Er ist sehr torgefährlich und wird uns auch mit seinen Führungsqualitäten innerhalb der Kabine weiterbringen.“ 

Oppenheimer wird bei den Eisbären die Rückennummer 23 tragen und erhält einen Zweijahresvertrag

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Familiendrama in Penzberg: Was geschah am Mittwochabend?
Eine schreckliche Tat hat sich in Penzberg ereignet. Eine Frau soll ihre Schwiegermutter lebensgefährlich verletzt haben. Sie hat sich der Polizei gestellt - alle Infos …
Familiendrama in Penzberg: Was geschah am Mittwochabend?
Zum 40. gibt‘s ein Sommerfest und ein Turnier
Die Kegler von „Gut Holz“ feiern am Wochenende ihr Gründungsfest. Die Kegler haben zwar wenig Mitglieder, sind dennoch erfolgreich.
Zum 40. gibt‘s ein Sommerfest und ein Turnier
Bei Sindelsdorf: Auto überschlägt sich, Fahrer flüchtet
Bei Sindelsdorf hat sich ein Auto überschlagen, der Fahrer machte sich aus dem Staub. Bei der Suche war auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz.
Bei Sindelsdorf: Auto überschlägt sich, Fahrer flüchtet
Neues Sonnenzeitalter beim Solarstrom
Für Solarstrom gibt es weniger Geld.  Allerdings sind Photovoltaik-Elemente billiger geworden, was die  Bürgerstiftung „Energiewende Oberland“ als Chance sieht.
Neues Sonnenzeitalter beim Solarstrom

Kommentare