+
Eier

Peißenberg

Hauswand und Auto mit Eiern beworfen

Die Hauswand ist so verschmutzt, dass sie neu gestrichen werden muss: Unbekannte haben sie und ein davor parkendes Auto mit Eiern beworfen. 

Hinweise zum Tathergang erhofft sich die Polizei bezüglich einer Sachbeschädigung, die unbekannte Täter in der Nacht auf Samstag begangen haben. Wie die Polizei berichtet, ereignete sich die Tat zwischen Freitagabend um 21 Uhr und Samstagmorgen um 6 Uhr. Unbekannte hatten ein Auto, das in diesem Zeitraum vor einem Haus an der Südendstraße in Peißenberg abgestellt war, mit Eiern beworfen. Auch eine Hauswand wurde mit Eiern beschmissen. Die Hauswand wurde dabei so verschmutzt, dass sie neu gestrichen werden muss. Die Polizei schätzt den Schaden auf 150 Euro. Hinweise werden unter Telefon 0881/6400 entgegengenommen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Stadtspaziergang mit Blindenstock
Barrierefreiheit in Weilheim bedeutet mehr als Rampen und breite Parkplätze für Rollstuhlfahrer. Sehbehinderte brauchen ganz andere Hilfen. Das wird bei einem …
Stadtspaziergang mit Blindenstock
Verkehrs-Kontrolleure treiben jetzt auch Schulden ein
Der in Bad Tölz sitzende Zweckverband für Verkehrskontrollen hat eine zusätzliche Aufgabe übernommen: Er treibt für Kommunen ausstehende Schulden ein. Start ist im …
Verkehrs-Kontrolleure treiben jetzt auch Schulden ein
Neues Fundament fürs Krankenhaus: Klinik-Holding geplant
Der Starnberger Landkreis gründet in den kommenden Wochen eine Krankenhaus-Holding. Auch das Krankenhaus in Penzberg wird dazugehören.
Neues Fundament fürs Krankenhaus: Klinik-Holding geplant
Kinder  machen Zirkus 
Einen richtigen Zirkus  veranstalteten in den Sommerferien rund 50 Buben und Mädchen in Weilheim. Die Besucher der Gala waren begeistert. 
Kinder  machen Zirkus 

Kommentare