+
Weilheim Sonnwendstraße: Auch hier verschwanden Sandsäcke. 

Hochwasser im Landkreis

Sandsack-Diebstahl ist Problem

Landkreis – Die Feuerwehren beklagen im Zuge des Hochwassers eine Unsitte: Privatleute haben sich an den Sandsacklagern und -barrieren für eigene Zwecke bedient.

Rund 2500 Säcke lagen an der Sonnwendstraße in Weilheim bereit – mindestens die Hälfte sei jedoch privat genutzt worden, um eigene Hauswände abzusichern, sagt Kommandant Konrad Bischel. Er macht klar: „Die Bürger sollen nicht einfach die Sandsäcke plündern.“

In Peißenberg meldete die „Bürgerinfo“ via Facebook, dass verbaute Sandsäcke entfernt wurden. Außerdem wurde „aus aktuellem Anlass“ davor gewarnt, Gerätschaften und Material der Feuerwehren und Einsatzkräfte „zu entwenden oder für Eigengebrauch zu verstecken“ – von den Betreibern der Facebook-Seite wurde mit Strafanzeige gedroht.

Ein vollgesaugter Hang, aus dem sich Wasser ergoss und wie ein Bach durch einen Reitstall lief, hat den Feuerwehren Seeshaupt und Bernried am Samstag einen Einsatz beschert. An dem Reitstall im Weiler Kronleiten (zwischen Seeshaupt und Eberfing) wurde aus etwa 1500 Sandsäcken eine Barriere errichtet. Diese soll das Wasser nun links und rechts am Gebäude vorbeileiten, wie Stefan Hieber, Kommandant der Feuerwehr Seeshaupt, erklärte. Der Einsatz dauerte von etwa 15.30 bis 19 Uhr. Es waren 40 Feuerwehrleute vor Ort. Die Feuerwehr war laut Hieber gerufen worden, als das Wasser bereits zum zweiten Mal durch den in einer Senke gelegenen Reitstall lief. „Ich würde mal sagen, der Bach war gut zwei Meter breit“, so der Feuerwehrkommandant.

ab/sts         

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zeugnisse an der Mittelschule: Reif für die Insel
85 Jugendliche der Mittelschule Penzberg haben am Freitag ihre Abschluss-Zeugnisse erhalten - sie sind reif für die Insel.
Zeugnisse an der Mittelschule: Reif für die Insel
Hans Socher wird der Mittelschule „total abgehen“
Irgendwann musste es ja soweit kommen: Rektor Hans Socher geht in den Ruhestand. Und nimmt viel Lob mit.
Hans Socher wird der Mittelschule „total abgehen“
Abschlusszeugnisse für Realschüler: „Mischt Euch ein“
Sie hatten für ihre Penzberger Schule gelernt, aber vor allem für sich und ihr weiteres Leben: So lautete die zentrale Botschaft an die 89 glücklichen Absolventen der …
Abschlusszeugnisse für Realschüler: „Mischt Euch ein“
Alternative Antriebe im Test
Ein familienfreundliches Auto mit alternativem Antrieb unter 35.000 Euro ist trotz der Modellvielfalt nicht leicht zu finden. Nur 15 Autos erfüllen im ADAC Autotest …
Alternative Antriebe im Test

Kommentare