Arbeitsunfall in Peißenberg

17-Jähriger fällt 200-Kilo-Fass auf die Beine - Rettungshuberschrauber fliegt sie ins Klinikum 

In einem Betrieb in Peißenberg kippte ein Fass mit 200 Litern Fassungsvermögen von einem Rollwagen - und fiel einer 17-jährigen Mitarbeiterin auf die Beine. 

Peißenberg - Noch Glück im Unglück hatte eine Weilheimerin am vergangenen Freitag. In dem Peißenberger Betrieb, in dem die 17-Jährige tätig ist, kam es am Vormittag gegen 9.10 Uhr zu einem Arbeitsunfall. Als die junge Frau einen Rollwagen mit einem Metallfass mit 200 Liter Fassungsvermögen mit einem Rollwagen zu ihrem Arbeitsplatz zog, kippte es beim Überfahren einer kleinen Bodenerhöhung. Das 200-Kilo-Fass kam auf der Weilheimerin zum Liegen. 

Mitarbeiter verständigten daraufhin sofort den Rettungsdienst. Da zunächst unklar war, wie schwer die Verletzungen der Weilheimerin waren, wurde die Verletzte mit dem zur Sicherheit angefordertem Rettungshubschrauber ins Unfallklinikum Murnau gebracht. 

Verletzungen an Bändern und Gelenken

Wie die Weilheimer Polizei mitteilt, waren die Verletzungen der jungen Frau letztendlich allerdings nicht so schlimm wie zunächst angenommen. Die 17-Jährige hatte sich eine mittelschwere Bänder- und Gelenkverletzung am Bein zugezogen und wurde stationär im Klinikum aufgenommen. 

mm

Lesen Sie auch: 

Zechbetrug und Hausfriedensbruch: Zwei Wessobrunner (26 und 27) sorgen in Peißenberg für Ärger.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Großbrand erschüttert Kloster Rottenbuch - Ermittler äußern schlimmen Verdacht
Der Dachstuhl des Klosters in Rottenbuch stand am Dienstagabend in Flammen. Der Brand im Landkreis Schongau löste einen Großeinsatz der Feuerwehr aus. Ermittler sollen …
Großbrand erschüttert Kloster Rottenbuch - Ermittler äußern schlimmen Verdacht
Neuer Fördertopf der Kulturgemeinschaft Penzberg
Penzberg feiert 2019 seine 100-jährige Stadterhebung. Dazu stellt die Kulturgemeinschaft einen besonderen Fördertopf bereit.
Neuer Fördertopf der Kulturgemeinschaft Penzberg
Christian Lindner in Weilheim: „Fleiß muss belohnt werden“
Bei seinem Besuch in Weilheim machte FDP-Bundesvorsitzender Christian Lindner klare Ansagen. Auch lokale Liberale kamen bei der Veranstaltung zu Wort. 
Christian Lindner in Weilheim: „Fleiß muss belohnt werden“
Alltäglicher Irrsinn, genussvoll herausgearbeitet
Wirklich viel gejodelt wurde nicht, beim Auftritt des Bairisch Diatonischen Jodelwahnsinns am Samstagabend in der Tiefstollenhalle in Peißenberg. Die Musiker, die rund …
Alltäglicher Irrsinn, genussvoll herausgearbeitet

Kommentare