+
In Peißenberg hat ein Unbekannter einen Neunjährigen auf die Straße geschubst.

Zeugen gesucht

Am hellichten Tag: Unbekannter greift Buben (9) an und schubst ihn auf Straße - Polizei ermittelt

  • schließen

Ein neunjähriger Bub ist am Mittwochnachmittag in Peißenberg von einem Mann angegriffen worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Peißenberg - Die Polizei sucht Zeugen, die etwas über einen Vorfall sagen können, der sich am Mittwochnachmittag gegen 16.15 Uhr in Peißenberg ereignet hat. 

Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, war ein neunjähriger Bub aus Peißenberg in der Ebertstraße von einem bislang unbekannten Täter angegriffen und leicht verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, hat der Unbekannte den Buben zunächst gegen das Knie getreten, ihn dann von hinten gepackt und auf die Straße geschubst. 

Anschließend ist der Mann in unbekannte Richtung verschwunden. Die Hintergründe der Tat sind bislang nicht bekannt. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 0881/6400.

Lesen Sie auch:

Ein vermeintlich vermisstes Mädchen hat in München in der Nacht auf Sonntag einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst.

Große Aufregung in Rottenbuch: Dort hat offenbar ein unbekannter Mann einen Bub angesprochen, der sich auf dem Heimweg von der Grundschule befand. Es ist nicht der erste Vorfall dieser Art.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bürgermeisterwahl in Bernried: Schiebel (CSU) nimmt dritten Anlauf 
Der Ortsverband der CSU tritt bei der Kommunalwahl in Bernried wie erwartet mit Robert Schiebel als Spitzenkandidat an. Der 61-jährige Verwaltungsfachwirt wurde bei der …
Bürgermeisterwahl in Bernried: Schiebel (CSU) nimmt dritten Anlauf 
Sieben Kandidaten, eine Debatte: Die Heimatzeitung lädt zur Podiumsdiskussion ein
Drei Frauen und vier Männer buhlen bei der Wahl am 15. März ums Amt des Weilheimer Bürgermeisters. Wir versammeln alle sieben am 28. Januar zur Podiumsdiskussion – und …
Sieben Kandidaten, eine Debatte: Die Heimatzeitung lädt zur Podiumsdiskussion ein
Auto landet in Huglfing auf Gleis - Fahrerin bleibt zum Glück unverletzt
Glück im Unglück hatte am Freitag Huglfingerin (53): Die Frau war laut Polizei gegen 14.40 Uhr am Bahnhof mit ihrem Auto auf den Gleisen gelandet - sie blieb unverletzt. …
Auto landet in Huglfing auf Gleis - Fahrerin bleibt zum Glück unverletzt
Praktische Hilfe für Frauen, die wieder ins Berufsleben einsteigen wollen
Frauen tun sich oft schwer, nach längerer Pause wieder in einen Beruf einzusteigen. Solche Erfahrungen hat die „Servicestelle Frau und Beruf“ gemacht. Sie will gemeinsam …
Praktische Hilfe für Frauen, die wieder ins Berufsleben einsteigen wollen

Kommentare