S-Bahn: Technische Störung auf der S7, Verzögerungen auf der Stammstrecke

S-Bahn: Technische Störung auf der S7, Verzögerungen auf der Stammstrecke
+
Wieder waren Straßen in Peißenberg überflutet, wie hier die Bachstraße an der Ecke zur Forster Straße.

Wörthersbach erneut übergelaufen

Wieder Hochwasser in Peißenberg

  • schließen

Peißenberg - Nach dem Hochwasser am Sonntag waren die Aufräumarbeiten bereits vorangeschritten. Jetzt ist der Wörthersbach erneut übergelaufen.

Es ist ein bitteres Spiel, das die Natur derzeit spielt. Seit Sonntag sind die Peißenberger mit Aufräumarbeiten beschäftigt, weil ein heftiges Unwetter den Wörthersbach und den Fendter Bach zum Überlaufen gebracht hatte. (Wir berichteten). Am Freitagabend suchte das nächste Hochwasser die Gemeinde heim.

Erneut Hochwasser in Peißenberg

Wieder hatte es starke Regenfälle in der Marktgemeinde gegeben. In der Schongauer Straße hinterließ das Oberflächenwasser Dreck und Kies, lief in einige Keller. Besonders betroffen waren erneut die Hochreuther Straße und auch die Bachstraße. Der Wörthersbach schoss wie schon am vergangenen Sonntag die Straße entlang. Die Menschen versuchten mit allen Mitteln, das Wasser von den Häusern fernzuhalten: Mit Biertischen, Planen und Steinen errichteten sie Barrieren. Trotzdem liefen Keller voll. Als es noch immer regnete, der Pegel aber langsam sank, begannen die Peißenberger, mit Besen und Schaufeln Dreck und Wasser aus ihren Einfahrten und Gärten zu schippen. 

Im Einsatz waren zahlreiche Rettungskräfte. Das Technische Hilfswerk und das Bayerische Rote Kreuz schickten ebenso Helfer wie viele Feuerwehren. Aus mindestens drei Landkreisen – Weilheim-Schongau, Bad Tölz-Wolfratshausen und Garmisch-Partenkirchen – waren Helfer vor Ort. Sie versammelten sich beim Gartencenter „Dehner“ und wurden auf die Einsatzorte verteilt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mann (57) gerät auf Höhe Kirnberg mit Auto auf Gegenfahrbahn
Ein Mann verlor wohl die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort krachte er frontal mit einem weitern Auto zusammen. Eine Frau wurde schwer …
Mann (57) gerät auf Höhe Kirnberg mit Auto auf Gegenfahrbahn
Die SPD setzt auf Streit
Die SPD-Delegierten hatten die Wahl: Drei Männer bewarben  sich um die Kandidatur für die Landtagswahl 2018. Die SPD setzt auf Streit.
Die SPD setzt auf Streit
Heiße Debatte um Christkindlmarkt
Der Termin für den Penzberger Christkindlmarkt Ende November sorgt für Kontroverse - auch in den sozialen Medien. Ordnungsamtsleiter Peter Holzmann versucht, die Wogen …
Heiße Debatte um Christkindlmarkt
Zwei Neue in der Schulleitung
Die Wilhelm-Conrad-Röntgen-Mittelschule in Weilheim hat zwei neue Konrektoren.
Zwei Neue in der Schulleitung

Kommentare