Peißenberger  prallte gegen offene Autotür

Radfahrer schwer verletzt

Peißenberg - Schwer verletzt wurde ein Radfahrer  am Mittwoch in Peißenberg.  Er prallte gegen eine geöffnete  Autotür und stürzte.

Zu dem Verkehrsunfall  kam es am Mittwoch gegen 16.30 Uhr. Der  21-jährige Peißenberger fuhr mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg der Hauptstraße. Zu diesem Zeitpunkt parkte ein 34-jähriger Peißenberger in einer Parkbucht an der Hauptstraße sein Auto. Als dessen 33-jährige Beifahrerin die Tür öffnete, prallte der Radfahrer dagegen und stürzte. Möglicherweise war der 21-Jährige wegen eines Notarzteinsatzes auf der gegenüberliegenden Straßenseite abgelenkt und  übersah deswegen das Hindernis.#

Mit diversen Verletzungen am Oberkörper wurde der Peißenberger mit dem Rettungshubschrauber in das Unfallklinikum Murnau geflogen. An dem Fahrrad und der Tür entstand ein Schaden von rund 1000 Euro.

td

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern</center>

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern
<center>Brotzeit-Brettl "Spatzl"</center>

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Brotzeit-Brettl "Spatzl"
<center>Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO</center>

Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO

Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO

Meistgelesene Artikel

Neue Maibäume und mehr
Für alle, die mitfeiern möchten, gibt es hier eine Übersicht über Mai(baum)feiern im Landkreis.
Neue Maibäume und mehr
So gelingt der Frühjahrsputz beim Auto
Die Tage werden länger und das Wetter milder. Doch mit dem Frühling ist der Winterdreck am Auto leider nicht verschwunden. Deshalb raten Experten zum Frühjahrsputz.
So gelingt der Frühjahrsputz beim Auto
„Achalaich“: Viel Interesse an Gewerbeflächen 
Die Gemeinde Polling kann sich über reges Interesse freuen: Für die etwa 20 Flächen, die sie im geplanten interkommunalen Gewerbegebiet „Achalaich“ vergeben kann, gibt …
„Achalaich“: Viel Interesse an Gewerbeflächen 
Kindesmissbrauch in 78 Fällen: Landwirt verurteilt
Wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern in 78 Fällen ist ein 62-Jähriger aus einem Dorf im Landkreis Weilheim-Schongau vom Amtsgericht Weilheim zu einer Haftstrafe von …
Kindesmissbrauch in 78 Fällen: Landwirt verurteilt

Kommentare