1 von 28
Seit Sonntagnachmittag wird in Peißenberg und Umgebung nach einem 83-Jährigen gesucht.
2 von 28
Seit Sonntagnachmittag wird in Peißenberg und Umgebung nach einem 83-Jährigen gesucht.
3 von 28
Seit Sonntagnachmittag wird in Peißenberg und Umgebung nach einem 83-Jährigen gesucht.
4 von 28
Seit Sonntagnachmittag wird in Peißenberg und Umgebung nach einem 83-Jährigen gesucht.
5 von 28
Seit Sonntagnachmittag wird in Peißenberg und Umgebung nach einem 83-Jährigen gesucht.
6 von 28
Seit Sonntagnachmittag wird in Peißenberg und Umgebung nach einem 83-Jährigen gesucht.
7 von 28
Seit Sonntagnachmittag wird in Peißenberg und Umgebung nach einem 83-Jährigen gesucht.
8 von 28
Seit Sonntagnachmittag wird in Peißenberg und Umgebung nach einem 83-Jährigen gesucht.

Seit Sonntag

Peißenberger vermisst - die Suchaktion in Bildern

Seit Sonntagabend wird ein 83-jähriger Peißenberger vermisst. In der kältesten Nacht dieses Winters wurde mit Hochdruck nach ihm gesucht.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

WM
Stadel brennt lichterloh: Flammen wüten in Paterzell
Feuerwehreinsatz am Sonntagnachmittag: In Paterzell stand ein Stadel lichterloh in Flammen - es befand sich in unmittelbarer Nähe eines Bauernhauses.
Stadel brennt lichterloh: Flammen wüten in Paterzell
Weilheim
Bilder von der Stadtwette und vom „Tag des Sports“ in Weilheim
In der Weilheimer Innenstadt war bei der Stadtwette am Freitag und beim „Tag des Sports“ am Samstag eine Menge los. Eindrücke davon gibt es in dieser Bilderstrecke.
Bilder von der Stadtwette und vom „Tag des Sports“ in Weilheim
„Lernende werden Sie bleiben“
„Jetzt können Sie sich zu tragenden Säulen des Betriebs entwickeln“, sagte Dr. Burkhard Küster zu den Lehrlingen der Bau- und Zimmererinnung, bei deren …
„Lernende werden Sie bleiben“
SOG
Dachstuhl steht in Flammen: Großbrand am Kloster Rottenbuch hält Feuerwehren in Atem
Großeinsatz der Feuerwehr: Der Dachstuhl des Auxiliums im Bereich des Klosters Rottenbuch steht in Flammen - die Bilder.
Dachstuhl steht in Flammen: Großbrand am Kloster Rottenbuch hält Feuerwehren in Atem