1000 Euro übergaben Gerdi Gabler (l.) und Irmi Engel an Georg Fetsch (2.v.l.) und Heinz Engel. Frauenbund

Pfarreiengemeinschaft Peißenberg-Forst

St. Barbara bekommt einen Aufzug

  • schließen

Barrierefreiheit – ist auch der Pfarreiengemeinschaft Peißenberg-Forst wichtig. Deshalb wird das Pfarrheim St. Barbara einen Aufzug bekommen. Damit wäre dann auch der obere, große Saal für alle Besucher gut erreichbar.

Peißenberg – Die Idee kam wegen des Seniorennachmittags auf. Der findet seit mehr als knapp einem Jahr statt – und wird immer besser angenommen. Doch der Gruppenraum im Erdgeschoss wird langsam knapp. Dort kommen maximal 50 Personen unter. „Das ist mittlerweile schon ziemlich beengt“, sagt Fetsch. Doppelt so groß wäre der Saal im ersten Stock – doch der ist derzeit nur über Stufen erreichbar und kann deshalb für die monatlichen Treffen nicht genutzt werden. „Da tun sich einige schwer, nach oben zu kommen.“

Mit einem Aufzug soll dieses Problem gelöst werden. Wie der aussehen könnte, wird derzeit geplant. Wichtig ist jedenfalls, dass ein Rollstuhl nach oben transportiert werden kann. Die Kosten für das Vorhaben stehen noch nicht fest. Finanziert wird der Aufzug jedenfalls von Spendengeldern und Zuschüssen. Einige Vereine und Privatpersonen haben der Pfarrei bereits Geld zukommen lassen. So zum Beispiel der Frauenbund St. Barbara. Er hat anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Gymnastikgruppe 1000 Euro für den Aufzug an Pfarrer Georg Fetsch und Kirchenpfleger Heinz Engel überreicht.

Das Geld wird voraussichtlich auch schon bald benötigt. Denn Fetsch geht davon aus, dass der Einbau noch in diesem Jahr über die Bühne geht – voraussichtlich im Spätsommer oder im Herbst. Er ist froh, dass der Aufzug kommt. „Es ist wichtig, dass das Gebäude behindertengerecht wird.“

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises Weilheim
Welche Kandidaten ziehen für den Wahlkreis Weilheim in den Bundestag ein? Hier finden Sie am Wahlabend die Hochrechnungen der einzelnen Gemeinden.
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises Weilheim
Zug zerfetzt Papierlaster: Schuldfrage in Schongau geklärt
Ein vollbesetzter Zug der Bayerischen Regiobahn hat am Dienstagnachmittag in Schongau bei der UPM-Werkseinfahrt einen Lkw gerammt. Der Lastwagenfahrer blieb unverletzt, …
Zug zerfetzt Papierlaster: Schuldfrage in Schongau geklärt
Die Sparkasse verbindet
Nur über die Straße gehen mussten die Mitarbeiter der Sparkasse von ihrer alten in die neue Filiale in Hohenpeißenberg. Die wurde am Montagabend eröffnet. 
Die Sparkasse verbindet
Einzigartiges „Tiefenlicht“: Neue Ausstellung in Penzberg
Es ist eine in ihrer Vielfalt und Größe weltweit einzigartige Ausstellung, die ab Samstag im Museum Penzberg zu sehen ist: 76 Hinterglasbilder von 39 Künstlern des 20. …
Einzigartiges „Tiefenlicht“: Neue Ausstellung in Penzberg

Kommentare