+
Zum Glück nur Fehlalarm: Mehrere Polizeifahrzeuge sperrten am Dienstagmorgen den Bereich vor der Peißenberger Realschule ab.

Realschule Peißenberg

Großeinsatz wegen Koffer voller Trikots

Ein herrenloser Koffer  hat in Peißenberg an der Realschule  am heutigen Dienstag gegen 8.30 Uhr einen Großeinsatz ausgelöst.  Mittlerweile gibt es Entwarnung. Es waren nur Trikots drin.

Peißenberg - Ein Koffer voll frisch gewaschener Fußballtrikots hat am Dienstag einen Polizeieinsatz an der Peißenberger Realschule ausgelöst. Das Gepäckstück stand am Morgen vor einer Tür. Weil niemand wusste, was drin war, wurde gegen 8.30 Uhr Alarm ausgelöst. Die Polizei sperrte den Bereich ab. Angrenzende Klassenräume wurden evakuiert. Kurz nach 9 Uhr konnte das Missverständnis laut Polizei aufgeklärt werden: Eltern hatten die Trikots wie besprochen vor einer Tür abgestellt – allerdings vor der falschen.

kma

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Aus für Traditionswirtschaft: Pächter erheben schwere Vorwürfe gegen die Stadt
Es war die Nachricht kurz vor Weihnachten: Die Waldwirtschaft am Gögerl in Weilheim schließt - wegen jahrelanger Querelen mit den Verpächtern. Jetzt erhebt das Wirtepaar …
Aus für Traditionswirtschaft: Pächter erheben schwere Vorwürfe gegen die Stadt
100 Obstkisten von Supermarkt in Polling  geklaut
Es ist erstaunlich, was für Diebe alles interessant ist: Vom Gelände eines Supermarkts an der Längenlaicher Straße in Polling wurden am  Samstag 100 Obst-Pfandkisten …
100 Obstkisten von Supermarkt in Polling  geklaut
Ein zauberhaft schönes Konzert!
Dem Publikum im Pollinger Bibliotheksaal wurde ein besonderer Genuss zuteil. Nils Mönkemeyer und William Youn wurde dafür mit  Begeisterungsstürmen belohnt.
Ein zauberhaft schönes Konzert!
Unglaublich: Autofahrer fährt Frau an und lässt sie schwerverletzt liegen
In Antdorf ist eine 77-Jährige schwer verletzt auf der Straße aufgefunden worden. Die Polizei geht von einem Verkehrsunfall aus und fahndet nun nach dem Fahrer.
Unglaublich: Autofahrer fährt Frau an und lässt sie schwerverletzt liegen

Kommentare