+
Gut drei Stunden dauerten die Bergungsarbeiten nach einem schweren Verkehrsunfall am Sonntagmorgen zwischen Peißenberg und Oderding. 

Staatsstraße war drei Stunden gesperrt

Schwerer Unfall bei Peißenberg: Vier Autos stoßen nach Überholmanöver zusammen

  • Magnus Reitinger
    vonMagnus Reitinger
    schließen

Schwerer Verkehrsunfall am Sonntag auf der Staatsstraße bei Peißenberg: Vier Autos stießen nach Überholmanöver zusammen

Peißenberg – Ein Überholmanöver führte am Sonntagmorgen, 8.37 Uhr, zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Staatsstraße zwischen Peißenberg und Oderding. Auf Höhe des Gartencenters versuchte ein Autofahrer (40) aus Peißenberg, den Bus eines 44-jährigen Penzingers zu überholen. Dabei übersah er das entgegenkommende Auto eines Saulgrubers (38), es kam zum Frontalzusammenstoß. Zudem touchierte der 40-Jährige seitlich den Bus und kollidierte im weiteren Verlauf nochmals frontal mit einem Peißenberger (58), der mit seinem Pkw hinter dem Saulgruber fuhr. Der Busfahrer blieb nach Polizeiangaben unverletzt, die beiden Fahrer im Gegenverkehr wurden leicht, der Verursacher schwer verletzt; es besteht jedoch keine Lebensgefahr.

Die Staatsstraße war für die Unfall-Aufnahme und die Bergung gut drei Stunden voll gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet. „Das Trümmerfeld auf der Straße zog sich über gut 300 Meter“, so heißt es im Polizeibericht. Im Einsatz waren auch die Feuerwehr Peißenberg und die Straßenmeisterei Weilheim, die Fahrbahn musste mit einer Kehrmaschine gereinigt werden. Auf der A8 Richtung München kam es ebenfalls zu einem schweren Unfall, der einen Riesenstau auslöste. Währenddessen ereignete sich in Hallbergmoos ein tödlicher Unfall - wie drei Radfahrer reagierten, ist unfassbar.

Schlimmer Unfall bei Rott:

Auto kracht frontal in den Gegenverkehr - Fahrer schwer verletzt

Zu einem schlimmen Unfall kam es am 2. Mai in Peißenberg: Ein Lkw raste in ein Haus. Der Einsatz dauert an, Polizei und Rettungskräfte sind vor Ort.

mr

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Kampf der Realitystars“: Der Pavillon der RTL2-Stars ist ein bayerisches Unikat
Derzeit zoffen sich Promis beim „Kampf der Realitystars“ auf RTL 2 im fernen Thailand. Für die luxuriöse Unterbringung war ein Mann aus Unterhausen zuständig.
„Kampf der Realitystars“: Der Pavillon der RTL2-Stars ist ein bayerisches Unikat
„Ich weiß nur, dass ich nicht weiß, wo wir uns gerade innerhalb der Krise befinden“
„Ich weiß nur, dass ich nicht weiß, wo wir uns gerade innerhalb der Krise befinden“
Bootshaus-Optik für Gasthaus in Aidenried
Als Hermann Weiffenbach seine Pläne für den Neubau der Seewirtschaft in Aidenried dem Gemeinderat Pähl vorstellte, waren alle begeistert von den Plänen des Investors. …
Bootshaus-Optik für Gasthaus in Aidenried
Corona-Bilanz in Penzberg: Finanzielle Folgen für die Stadt verschärfen sich 2021
Bei 3,85 Millionen Euro könnte heuer der Steuerausfall der Stadt Penzberg wegen der Corona-Pandemie liegen. Stadtkämmerer Hans Blank bestätigte in einer Halbzeitbilanz …
Corona-Bilanz in Penzberg: Finanzielle Folgen für die Stadt verschärfen sich 2021

Kommentare